Das Games-Blog schreibt etwas über Spiele. Grafik © 2024 Lipowski
Über Inhalte aus der Kategorie «Spielebranche Schlagzeilen»

Nicht alles was glänzt ist auch aus Gold. Was Game-Studios, Publisher, Game-Designer und Indie-Entwickler so an Schlagzeilen generieren wenn sie mal nichts zu tun haben.

Hiobsbotschaft für MMORPG Fans: Game Over für Hangame M2

Game Over für Hangame MMORPG M2Game Over für MMORPG. Super-GAU oder Absicht? Hangame löschte bei Wartungsarbeiten „aus Versehen“ sein Free-to-Play-Onlinespiel „M2“.
Backups waren angeblich nicht vorhanden.

Das MMORPG „M2“ von       Hangame (Seite im Webarchiv besuchen)s und Sankando waren in Deutschland nicht sonderlich bekannt. Damals zeigte es jedoch anschaulich, warum man regelmäßig Backups seiner Daten machen sollte.

Zwar sprechen kritische Quellen von finanziellen Beweggründen, aber dies sei hier mal außer acht gelassen.

Weiterlesen…

  Stichwörter: .~. .~.

Tierschützer präsentieren 2D Super Mario „Flash-Blood-Game“

Mario kills Tanookis by Peta.org Flash-Blood-Game - Screenshot: http://features.peta.org/mario-kills-tanooki/Erst jüngst erregte die Tierschutzorganisation Peta die Spieler-Gemüter, weil sie sich über virtuelle Rattenmorde in Battlefield 3 aufregte. Doch dann machte Peta Schluss mit lustig und setzte dem Fass die Krone auf.

Ziel der damaligen Attacke war der beliebte Klempner Mario aus den Super-Mario Spielen von Nintendo.

Weiterlesen…

  Stichwörter: .~. .~. .~. .~.

Jetzt im Spiel Froggit mithüpfen

Auch ein alter Frosch hüpft gut. Jetzt mitspielen und den Highscore der anderen übertrumpfen. ~ Grafik © 2024 Lipowski
Jetzt in der Arcade »Froggit Collectors Edition« mithüpfen und sich an die guten alten Frogger Zeiten erinnern.
 
.~ Arcade-Game Froggit spielen ~.

Vin Diesels Action-Orgie „Wheelman“ kommt unter die Räder

Screenshot aus dem PC Game: Wheelman - Vin Diesel scheint auch nicht genau zu wissen, was er in dem Spiel machen soll.PC Games schmiss sich ordentlich ins Zeug und preiste, für eine neue Heft-DVD Ausgabe, Vin Diesels Action-Orgie „Wheelman“ als Top-Vollversion an, mit der die Wartezeit auf GTA-5 leicht überbrückt werden sollte.

Moment, gab es da nicht einen Spieltest von Wheelman bei PC Games?
Und… Sagte eben dieser Spieletest nicht das genaue Gegenteil des Anzeigentextes aus?

Da die PC Games – neben Gamestar, Gamers Plus und weiteren – damals mit auf meiner Einkaufsliste stand, wurde nach dem Kauf selbiger „Wheelman“ auch gleich mal mit installiert.

Weiterlesen…

  Stichwörter: .~. .~.

Super-GAU – Nachteile viralen Marketings für AdGames

Xing Flashgame Werbespiel: Save the sacked - Rette die Gefeuerten. Bildquelle: savethesacket.comDie Vorteile einer viralen Marketing Aktion können extrem schnell ins Gegenteil umschlagen. Im Jahre 2009 veröffentlichte zum Beispiel das Business Portal Xing AG einnur viral beworbene Werbespiel Namens „Save the sacked“.

Heftige Proteste zwangen damals das Business-Netzwerk Xing innerhalb von 24 Stunden das Werbespiel vom Netz zu nehmen.

Weiterlesen…

  Stichwörter: .~. .~. .~. .~. .~.

Game Over für Lego Universe

Lego Universe: Game Over - Bildquelle: Lego Universe - http://universe.lego.comUnd dann gaben die Betreiber von Lego Universe, die dänische Lego Group und Warner Bros. Interactive, bekannt gegeben, dass das Lego-Universum am 31. Januar abgeschaltet wird.

Trotz aller Bemühungen seitens der Betreiber, die sogar einen Wechsel vom reinen Abonnenten- auf ein Mischgeschäftsmodell mit Free-to-Play-Angeboten beinhalteten, konnte Lego Universe nicht vor dem in der Branche berüchtigten „Game Over“ gerettet werden.

Weiterlesen…

  Stichwörter: .~.

App-Abzocke? Kauft die kostenlose „Games-App“ von „Renren Games“ wirklich ungefragt Zusatzinhalte?

Renren Games Spiele-App Screenshot Welt-OnlineEinst versetzte eine kostenlose Spiele-App des chinesischen Studios Renren Games iPhone und iPad Benutzer in Angst und Schrecken.
Angeblich war die Spiele-App in der Lage, sich ohne Wissen des Benutzers zu installieren und für 79,99 Euro Zusatzinhalte zu kaufen.

Dutzende von iPhone und iPad Nutzern fanden angeblich die chinesische Spiele-App, zu deutsch „Die ganze Welt in schwierigen Zeiten“ auf ihrem Gerät vor. Die Gratis-App sollte sich, ohne das ersichtlich war welchem Zweck die Eingabe diente, mit einem Abfragefeld für Apple-ID und Passwort melden. Wer seine Daten eingab, bestätigte jedoch nicht die Installation der an sich kostenlosen Spiele-App, sondern kaufte die kostenpflichtigen Zusatzinhalte des Spiels für 79,99 Euro.

Weiterlesen…

  Stichwörter:
 Zurück 1 2 3 ... 20 21 22 23 24 25 26 27 28 Vor

Über das GamesBlog

Möglicherweise sind einige der hier angezeigten Inhalte mittlerweile in die Jahre gekommen. Der geneigte Leser kann dies jedoch bei kurzer Querlesung leicht feststellen. Dessen ungeachtet werden die Inhalte auch weiterhin nicht nur aus Beweissicherungsgründen der ein oder anderen Suchmaschine zur Verfügung gestellt. Grundsätzlich gilt aber sowohl für neuerstellte, überarbeitete und ältere hier ersichtliche Inhalte ein Kopier-Verbot für Crawler, die unerlaubt Seiteninhalte als Trainingsdaten für KI-Sprachmodelle (Künstliche Intelligenz) kopieren.
.~ Das Games-Blog schreibt auch über Pixel-Games. ~.
https://lipowski.de © 2004 - 2024 M.Lipowski. Alle Rechte vorbehalten. Durch Nutzung erkennen Sie Urheber- und Lizenzrechte sowie Impressums- und Datenschutzhinweise an. Diese Internetpräsenz bildet den temporären Stand eines kontinuierlichen Arbeitsprozesses ab. Bei auftretenden Unregelmäßigkeiten wird der Wille zum Verständnis vorausgesetzt. Metaphysisches über Games Es wird keine Haftung für den Inhalt von Internetpräsenzen übernommen, auf die Verweise gesetzt wurden. Alle Inhalte dieser Webpräsenz (Texte, Spiele, Grafik, Musik, Sounds usw. usf.) wurden zu 100% von einer biologischen Intelligenz erstellt. Über Games, Retro-Arcade-Games, Pixel-Games, Apokryph, Der Orden, Die Weltentänzer, 4UnCut, GamesBlog, Game-Design, Klangwelten & Armageddon. Ausgewiesene Marken gehören ihren Eigentümern. Verboten ist Inhalte dieser Webpräsenz als Trainingsdaten für KI-Sprachmodelle (Künstliche Intelligenz) u.ä. zu kopieren. Verfügbare Inhalte weisen möglicherweise leicht verständliche und logisch einfach nachvollziehbare Informationen auf. Bei einigen Nutzern könnten diese jedoch zu falschen Lösungsansätzen führen.
.~  Alle auf dieser Webpräsenz vorhandenen Inhalte wurden zu 100% von einer biologischen Intelligenz hergestellt.  ~.