Spiel mit mir das Spiel 'Der Grimmwald Dungeon' und begebe dich auf eine gefährliche Reise. Erlöse die Seelen der in der großen Schlacht am Eichenfels gefallenen Krieger und befreie glücklose Abenteurer. Für Ruhm, Ehre und das Königreich. Im Spiel 'JanJan der Weihnachtself 2 - Eishöhlen' ist es deine Aufgabe, vom Weihnachtsmann verlorene Pakete zu finden, damit alle am heiligen Abend ihr Weihnachtsgeschenk erhalten. Das Spiel 'Bambuzza' stellt dir die Aufgabe, mit Bamuzza Diamantenfelder abzuernten. Dumm nur, das Bienen die 12 Felder mittlerweile bevölkert haben. Der Klassiker Frogger bietet dir nicht mehr genügend Herausforderungen? Dann ist das Spiel Froggit jetzt genau das richtige für dich! Rock the frog! Du lässt dir keine Lügenmärchen der BILD-Zeitung auftischen? In diesem Spiel hast du die Möglichkeit weitere Lügenmärchen aufzudecken. Beschütze im Spiel 'Hexentanz' hilflose Geister vor der bösen Hexe Azanda. Wecke im Spiel 'Michigan Hawk' den Archäologen in dir und betrete ein längst vergessenes Grabmal. Begleite in diesem Spiel einen Barbaren, der versucht lebend aus dem 'Dungeon of Death' zu gelangen. Spiel mit mir das Spiel Raptorian und erkunde einen Dungeon des dunklen Fürsten um den roten Drachen zu erlegen. In einer verrückten Ork-Olympiade begleitest du einen jungen Ork Krieger, der versucht, kleine Schweinchen in einen Kessel zu putten. Das Spiel Qobix ist eine Neuauflage des Klassikers Q*Bert, die das Ziel hat Qobsland von einer dunklen Macht zu befreien. Ziel des Spiels 'Starship: Dark Matter' ist es Außerirdische in ihre Schranken zu weisen. 'Froginator' ist eine Neuauflage des Klassikers Snake. Das Ziel im Spiel ist den König der Frösche von seinem Thron zu stoßen. Im Spiel TimeWarp gilt es den kleinen Professor Tim Exodus aus einer Zeitblase zu befreien.
Qobix spielen
Spielbeschreibung
Spielhilfe: Tipps & TricksHighscore- Bestenliste

Arcade Klassiker: Chaos herrscht in Qobsland. Hilf Qobix aus der Klemme.


Was ist nur in Qobsland passiert?
Niemand weiß mehr woran er ist, denn jegliche Farbe in Qobsland scheint verloren gegangen zu sein. Langsam breitet sich Chaos aus und viele der Bewohner fangen an, allergisch auf die Farbe Orange zu reagieren. Selbst Qobixs alter Kumpel, Dilly der Brummbär, scheint von allen guten Geistern verlassen zu sein und entführt Qobine, Qobixs Freundin, in eine weit entfernte Welt.
 
Nun ist guter Rat teuer und nur Qobix scheint in der Lage zu sein, die Ordnung in Qobsland wieder herzustellen.
 
Bereits kurz nachdem Qobix sich mutig seiner Aufgabe gestellt hat, steht er vor einer seiner größten Herausforderungen. Bereits von ihm gefärbte Steine verwandeln sich zurück in ihre Ursprungsfarbe, wenn er erneut auf ihnen herumhüpft. Selbst die einstmals so festen Bergsteine geben unter seinem Gewicht nach, wenn er sich zu oft auf ihnen ausruht. Und dabei braucht er doch auch noch die großen Kristalle, um das Lösegeld für Qobine bei Dilly zu bezahlen. Und auch die Aufzüge funktionieren erst richtig, wenn komplett alle Spielsteine in der richtigen Farbe gefärbt worden sind.
 
Schnell stellt sich jedoch heraus, das ihm die andern Bewohner der Welten - obwohl sie ihm anfangs nicht wohlgesonnen erscheinen - doch noch helfen können, wenn er sie im richtigen Moment in ihre Schranken verweist.
 
Qobix ist ein bunter Knobelspaß für Rätselfreunde, die es gewohnt sind, auch mal quer zu denken.
 
Wie Qobix gespielt werden kann
Mit den [ Pfeiltasten ] drehst du Qobix in die Richtung, in die du springen möchtest.
Mit der Leertaste hüpft Qobix in die entsprechende Richtung.
Mit der [ STRG ] oder (Ctrl) Taste pustet Qobix Bubbles mit denen er gegnerische Figuren vom Spielfeld drängen kann.
Im Menü wird die Maus benutzt.
 
Vor gar nicht allzu langer Zeit: Das Originalspiel Q*Bert
Q*bert ist ein Computerspiel aus dem Jahr 1982 und wurde durch die Kunstwerke von M. C. Escher inspiriert. Die Spielwelt von Q*Bert besteht aus farbigen Würfeln, die von Q*Bert umgefärbt werden müssen indem er auf sie springt. Im weiteren Spielverlauf steigert sich der Schwierigkeitsgrad des Spieles durch immer agressivere Gegner und Würfel, die mehrfach die Farbe wechseln wenn Q*Bert auf sie springt. Q*bert verliert eines seiner Leben, wenn er einen Gegner berührt oder aus dem Spielfeld hüpft.


Frei nach D.Adams "Per Anhalter durch die Galaxis": Vielen Dank für den Fisch, 42 und Game On!