Old-School Bannergames: Knights of Honor     

Wissenswertes über das Stichwort "Ad-Games – Werbespiele"

Infos, Tipps und Tricks zu Ad-Games und Werbespielen, die man bei der Produktion eines Spieles für die freie Wirtschaft (Werbeagenturen usw.) berücksichtigen sollte, bevor man auf die Nase fällt oder das Budget gnadenlos ins Minus läuft.

Wenn Spiele keine spannenden Geschichten erzählen

Hallo und Herzlich Willkommen in der Themenwelt 'Übergames' für Pixel- und Arcade-Games. Grafik © LipowskiGrundsätzlich sollten sich Game-Designer nicht von althergebrachten Werbeformen – sei es nun im Internet durch Videowerbung, im Radio, TV oder Print-Bereich – beeinflussen lassen.

Vielmehr gilt es, sich auf die Möglichkeiten – die Spiele immer bieten – einzulassen und sie effektiv zu nutzen, da schon seit “Moorhuhn” und “Yeti-Sports” Zeiten versucht wird, gängige Werbetechniken (Werbevideos, Grafik- und Textlinks usw.) in Spiele zu kopieren. Allerdings bis jetzt nur mit mäßigem oder gar keinem Erfolg. Damals bestätigte auch       MochiMedia (Vermarkter und Distributor für kostenlose Games) die Tatsache, dass ein zuviel an Werbung den Spaß am Spiel reduziert.

Weiterlesen…

  Stichwörter: .~. .~. .~. .~. .~.

Viral Marketing – Empfehlungsmarketing in Spielen

Viral Marketing oder auch Empfehlungsmarketing bietet Mehrwert. Und wenn etwas 'mehr Wert'  hat, dann hat es auch Mehrwert. Gilt auch für Pixel- und Arcade-Games. Grafik © LipowskiDas Empfehlungsmarketing (Viral Marketing) kann – mit minimalem Aufwand – die Spieler deines Spiele-Projektes dazu animieren, dein Spiel an persönliche Kontakte weiter zu empfehlen.

Durch eine “Weiterempfehlen” Option im Spiel – und der zum Spiel gehörenden Bestenliste – können die Spieler also damit zum Multiplikator deines Projektes werden.

Weiterlesen…

  Stichwörter: .~. .~. .~. .~.

  Michigan Hawk Highscores         

Top 10 der besten Archäologen.
  #  
  Spieler  
   Punkte   
  1  
   Bjoern   147762
  2  
   Pappnase   147041
  3  
   Kriegshammer   140633
4
   Naima    133914
5
   Schalkerkare   133579
6
   La Vida Loca   133520
7
   Rabah    133519
8
   Matz   133518
9
   Robert M   133457
10
   Marto   133450
  Infos zum Spiel ansehen.

Eigenwerbung in deinen Spielen mit Spielspaß

Was wäre die Welt der Werbespiele ohne Werbung für Pixel- und Arcade-Games. Grafik © LipowskiInGame Werbung mit Spielspaß in Computerspielen ist eine der am schnellsten wachsenden Werbeformen.

Ob nun Advertainment, AdverGaming, Ingame Werbung, In Game Werbung, IG Werbung, Ingame Advertising, In Game Advertising oder auch AdGaming.

Gemeint ist immer stets das gleiche.

Werbung in Computerspielen mit Spielspaß!

Weiterlesen…

  Stichwörter: .~. .~. .~. .~. .~. .~. .~.

Retro-Arcade-Games – Wie man Spiele bauen kann

Mal ist man oben... und mal ist man unten. Es wird ernst. Wo sich die Spreu vom Weizen trennt... oder... Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.Herzlich willkommen in der großartigen Zeit der Retrogames!

In diesem Sinne möchte ich dazu einladen, mit mir zurück zu den Wurzeln der Spielentwicklung zu gehen. Eine Zeit, welche uns unvergessliche Klassiker wie: Moon-Patrol, Bubble Bobble, Donkey Kong, Pac-Man, Barbarian, Frogger, Mario Brothers, Castlevania und viele, viele weitere bescherte.

Weiterlesen…

  Stichwörter: .~. .~. .~. .~. .~. .~. .~. .~. .~. .~.

Warum der Genremix in Spielen die Musik macht

Es ist wie es ist. “Jump ‚N‘ Run”, “Arcade” und “Action” Spiele zählen zu den heute am meist verbreitetsten Spielgenres der Welt.

Auch aufwendig produzierte Computer-, Tablet-, Smartphone- und Konsolenspiele, verwenden immer häufiger einen Mix der verschiedensten Genres, um möglichst viele Zielgruppen aus den verschiedensten Spielgenres zu erreichen.

Weiterlesen…

  Stichwörter: .~. .~. .~. .~. .~. .~.

Retro-Arcade-Games sprechen alle Zielgruppen an

Arcade-Games im Retro-Design verfügen weder über eine umfangreiche Hintergrundgeschichte noch stellen sie größere Anforderungen an den Spieler. Bekannteste Vertreter mit Kultstatus sind – mit unter anderem – Arkanoid, Tetris, Pac Man, Donkey Kong, Moon Patrol und viele, viele weitere mehr.

Arcade-Games im Retro-Design zeichnen sich vor allen Dingen durch Spielspaß und ein schnelles, das Geschick des Spielers forderndes, Game-Design aus. Dabei können sie durchaus mehrere Elemente anderer Spiele-Genres enthalten und verschiedene Spielperspektiven bieten. Das Spielprinzip ist dabei leicht und schnell durchschaubar. Spielanleitungen werden kaum oder nur in Kurzform benötigt.

Weiterlesen…

  Stichwörter: .~. .~. .~. .~. .~.
 1 2 3 Vor

Über das GamesBlog

Möglicherweise sind einige der hier angezeigten Inhalte mittlerweile in die Jahre gekommen. Der geneigte Leser kann dies jedoch bei kurzer Querlesung leicht feststellen. Dessen ungeachtet werden die Inhalte auch weiterhin nicht nur aus Beweissicherungsgründen der ein oder anderen Suchmaschine zur Verfügung gestellt. Grundsätzlich gilt aber sowohl für neuerstellte, überarbeitete und ältere hier ersichtliche Inhalte ein Kopier-Verbot für Crawler, die unerlaubt Seiteninhalte als Trainingsdaten für KI-Sprachmodelle (Künstliche Intelligenz) kopieren.
.~ Das Games-Blog schreibt auch über Pixel-Games. ~.
https://lipowski.de © 2004 - 2024 M.Lipowski. Alle Rechte vorbehalten. Durch Nutzung erkennen Sie Urheber- und Lizenzrechte sowie Impressums- und Datenschutzhinweise an. Diese Internetpräsenz bildet den temporären Stand eines kontinuierlichen Arbeitsprozesses ab. Bei auftretenden Unregelmäßigkeiten wird der Wille zum Verständnis vorausgesetzt. Metaphysisches über Games Es wird keine Haftung für den Inhalt von Internetpräsenzen übernommen, auf die Verweise gesetzt wurden. Alle Inhalte dieser Webpräsenz (Texte, Spiele, Grafik, Musik, Sounds usw. usf.) wurden zu 100% von einer biologischen Intelligenz erstellt. Über Games, Retro-Arcade-Games, Pixel-Games, Apokryph, Der Orden, Die Weltentänzer, 4UnCut, GamesBlog, Game-Design, Klangwelten & Armageddon. Ausgewiesene Marken gehören ihren Eigentümern. Verboten ist Inhalte dieser Webpräsenz als Trainingsdaten für KI-Sprachmodelle (Künstliche Intelligenz) u.ä. zu kopieren. Verfügbare Inhalte weisen möglicherweise leicht verständliche und logisch einfach nachvollziehbare Informationen auf. Bei einigen Nutzern könnten diese jedoch zu falschen Lösungsansätzen führen.
.~  Alle auf dieser Webpräsenz vorhandenen Inhalte wurden zu 100% von einer biologischen Intelligenz hergestellt.  ~.