Das Games-Blog schreibt etwas über Spiele. Grafik © 2024 Lipowski

Minecraft-Macher nennt Steam gefährlich & gibt EA Tipps für Origin

Jetzt im Spiel BAMBUZZA mithüpfen

Jetzt mit BAMBUZZA um die Wette hüpfen und den Wespen ein Schnippchen schlagen. ~ Grafik © 2024 Lipowski
Jetzt in dem Pixel-Game »BAMBUZZA« mithüpfen, Diamanten sammeln und den Wespenvolk zeigen was eine Harke ist.
 
.~ BAMBUZZA spielen ~.

Minecraft-Erfinder Markus »Notch« Persson findet, dass die quasi Monopolstellung Steams gefährlich sei und gab dem damaligen Konkurrenten Origin in einem Interview Tipps für den zukünftigen Weg.

In dem Interview erklärte er, dass Steam auf dem digitalen Spiele-Marktplatz gefährlich sei, da es zum damaligen Zeitpunkt keine vergleichbaren Online-Portale geben würde. Damit hatte er wohl Recht. Denn bis heute hat sich daran auch nichts geändert.
Und das obwohl EPIC am laufenden Band Spiele verschenkt.

Das Computerspiele-Orakel Notch im Wortlaut

»Meiner Ansicht nach ist es gefährlich, dass es lediglich eine digitale Spiele-Plattform wie Steam gibt. Ich bin zwar ein Fan von Valve, aber schon aus Prinzip finde ich die Idee eines Monopolisten beängstigend. Darum ist es gut, dass es noch andere Marktteilnehmer gibt, die die Position des Marktführers anstreben. Zum Beispiel Desure und Impulse, die kürzlich von der Videospiel-Kette GameStop aufgekauft wurden«.

Was das Computerspiele-Orakel Notch über EAs Origin zu sagen hatte

Im Bezug auf EAs Online-Portal Origin zeigte er sich verwundert darüber, dass Origin immer noch viele Dinge schlechter machen würde als Steam. Schließlich hätte man acht Jahre Zeit gehabt, Steam eingehend zu studieren. Electronic Arts sollte seiner Meinung nach auch davon Abstand nehmen, Titel exklusiv über Origin anzubieten und Spieler nicht mehr in die Online-Plattform hineinzwängen sondern freiwillig nutzen lassen.

So weit – so gut… und jetzt?

Den vorherigen Ausführungen könnte ich mich fast vorbehaltlos anschließen, wenn ich nicht mit dem Spiel »Dragon Age: Origins« so schlechte Erfahrungen gemacht hätte. Seitdem vermeide ich es möglichst Spiele, die Origin benötigen, zu vermeiden.
Da EA aber mittlerweile einen neuen DRM-Launcher heraus gebracht hat und Origin überflüssig geworden ist, lässt sich darüber auch noch einmal nachdenken.

Games for Windows Live

»Games for Windows Live« bot mir noch nie einen Mehrwert. Ganz im Gegenteil. Ich ärgere mich immer noch darüber, dass meine damals erworbenen Spielversionen von „Fallout 3 – G.O.T.Y“ und „Grand Theft Auto 4“ »Games for Windows Live« benutzen mussten. Und so war der Ärger damals immer genau dann am größten, wenn meine Spielstände (bei Nutzung von Achievements) auf den dortigen Servern gespeichert wurden und es mir unmöglich gemacht wurde, meinen erreichten Spielstand auch offline fortzusetzen.
Nun hat sich das aber mittlerweile auch erledigt, da es „Games for Windows Live“ mittlerweile nicht mehr gibt.
Die erwähnten Spiele von „Fallout 3 – G.O.T.Y“ und „Grand Theft Auto 4“ wurden bereits vor geraumer Zeit in Sales für bei Steam erneut erworben.

Steam vs. Epic

Bleiben also nur noch Steam und EPIC übrig. Nach Installation eines Spieles ist es vollkommen egal, ob ich nun On- oder Offline spiele. Auch die Spiel-DVD kann in ihrer Verpackung verbleiben. Und da ich erworbene Spiele grundsätzlich nicht weiter verkaufe, macht mir die Bindung eines Spieles – an meinen Steam-Account – auch absolut nichts aus.
Und Nein… Es macht mir auch nichts aus weiterhin die geschenkten Spiele von EPIC zu verwenden.

Quelle:       Gamestar.de,       Gamespy.com


  Die letzte Überarbeitung des hier öffentlich zur Schau gestelltem fand am 25.01.2024 entweder durch die Hinzufügung neuer Inhalte, der Überarbeitung des geschriebenen, der Aktualisierung von Sachverhalten oder Ereignissen bzw. der Anpassung aufgrund neuer Funktionalitäten statt.
  Thematisch ähnliche Artikel: Unglaublich aber wahr. Steam Deutschland offline?   .~.   Warum nicht alle Computerspiele bei Steam gekauft werden müssen   .~.   DDoS-Attacke gegen Steam   .~.   Erpresst und nötigt Steam Computerspieler?   .~.   0815 Fallout, Skyrim, Doom, Flipper, Denuvo, Watch Dogs 2…   .~.  
  Kategoriales: Game Designer
  Stichwörter: .~. .~. .~. .~.

Das Ampelsystem

Verweise zu anderen Internetpräsenzen werden - sofern vorhanden - mit farbigen Kreisen versehen, um anzuzeigen, ob der Verarbeitung persönlicher Daten widersprochen werden kann oder Trackingverfahren wie Google Analytics / Fonts, Nutzerverfolgung durch Werbepartner u.ä. dort eingesetzt werden.


  Old-School Bannergames  

  Die Echokammer

Die Echokammer bietet die Möglichkeit, über den veröffentlichten Artikel: "Minecraft-Macher nennt Steam gefährlich & gibt EA Tipps für Origin" eigene Gedanken zu verfassen.
 
Natürlich können auch Gedanken wie zum Beispiel...
Gibt es ein Multiversum?
Was glauben oder denken Sie über Phänomenologie?
Über was für Eigenschaften müsste Ihrer Meinung nach eine Ereignistheorie verfügen, um von der Allgemeinheit akzeptiert zu werden?
oder aber zur Ereignistheorie, Logik, Spielentwicklung, Metaphysik, Ethik, Moral, Game-Design, Phänomenologie, Multiversen, dem Kosmos und vieles weitere mehr verfasst werden.
 

  Auch deine Meinung ist gefragt

Um Meinungen jedweder Art auf das hier Lesbare geben zu können, wird entweder ein Pseudonym oder die Nutzung des Kontaktformulares benötigt.
 
Die Anlegung eines Pseudomyms ist ohne Angabe persönlicher Daten einfach, schnell und komfortabel erstellt.
Reservieren auch Sie sich ihr persönliches, individuelles und einzigartiges Pseudonym.
 

Herzlichst

Das Team vom GamesBlog

Über das GamesBlog

Möglicherweise sind einige der hier angezeigten Inhalte mittlerweile in die Jahre gekommen. Der geneigte Leser kann dies jedoch bei kurzer Querlesung leicht feststellen. Dessen ungeachtet werden die Inhalte auch weiterhin nicht nur aus Beweissicherungsgründen der ein oder anderen Suchmaschine zur Verfügung gestellt. Grundsätzlich gilt aber sowohl für neuerstellte, überarbeitete und ältere hier ersichtliche Inhalte ein Kopier-Verbot für Crawler, die unerlaubt Seiteninhalte als Trainingsdaten für KI-Sprachmodelle (Künstliche Intelligenz) kopieren.
.~ Das Games-Blog schreibt auch über Pixel-Games. ~.
https://lipowski.de © 2004 - 2024 M.Lipowski. Alle Rechte vorbehalten. Durch Nutzung erkennen Sie Urheber- und Lizenzrechte sowie Impressums- und Datenschutzhinweise an. Diese Internetpräsenz bildet den temporären Stand eines kontinuierlichen Arbeitsprozesses ab. Bei auftretenden Unregelmäßigkeiten wird der Wille zum Verständnis vorausgesetzt. Metaphysisches über Games Es wird keine Haftung für den Inhalt von Internetpräsenzen übernommen, auf die Verweise gesetzt wurden. Alle Inhalte dieser Webpräsenz (Texte, Spiele, Grafik, Musik, Sounds usw. usf.) wurden zu 100% von einer biologischen Intelligenz erstellt. Über Games, Retro-Arcade-Games, Pixel-Games, Apokryph, Der Orden, Die Weltentänzer, 4UnCut, GamesBlog, Game-Design, Klangwelten & Armageddon. Ausgewiesene Marken gehören ihren Eigentümern. Verboten ist Inhalte dieser Webpräsenz als Trainingsdaten für KI-Sprachmodelle (Künstliche Intelligenz) u.ä. zu kopieren. Verfügbare Inhalte weisen möglicherweise leicht verständliche und logisch einfach nachvollziehbare Informationen auf. Bei einigen Nutzern könnten diese jedoch zu falschen Lösungsansätzen führen.
.~  Alle auf dieser Webpräsenz vorhandenen Inhalte wurden zu 100% von einer biologischen Intelligenz hergestellt.  ~.