Das Games-Blog schreibt etwas über Spiele. Grafik © 2024 Lipowski
Wissenswertes über das Stichwort "Doom"

0815 Fallout, Skyrim, Doom, Flipper, Denuvo, Watch Dogs 2…

Golen Interview mit Denuvo: „Verdammt gute Leute versuchen, unseren Schutz zu cracken“
Und dabei ist Denuvo noch nicht einmal ein klassischer Kopierschutz im herkömmlichen Sinne. Die Software sorgt einzig und allein dafür, das Spiele – die Online-DRM-Systeme von Plattformen wie Steam oder Origin benutzen – erst Monate nach Release oder bestenfalls überhaupt nicht umgangen werden können.
Zwar gibt Denuvo Firmenchef Reinhard Blaukovitsch keine Hinweise über die genaue Funktionsweise der Software, gewährt jedoch in einem Golem.de Interview Einblicke in einige Sicherheitskonzepte Denuvos und die Cracker-Szene.
Zum Denuvo-Interview bei Golem.

Weiterlesen…

  Stichwörter: .~. .~. .~. .~. .~. .~. .~. .~. .~.

Startet Bethesda ein neues Presse-Embargo?

Startet Bethesda ein neues Presse-Embargo? Originalbildquelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Bethesda_Game_Studios_logo.svgLaut US-Spielepublisher Bethesda sollen Rezensionsexemplare grundsätzlich nur noch einen Tag vor Release ausgeliefert werden. Begründet wird dies damit, das Spieler und Presse dann gleichzeitig mit dem Spielen beginnen können.

In einem Artikel führt Gary Steinman, Global Content Lead Manager, im Bethesda-Blog als bestes Beispiel für diese neue Strategie Doom auf. So seien Review-Exemplare des Shooters auch erst kurz vor Release ausgeliefert worden, und dennoch sei Doom ein kommerzieller Erfolg mit sehr guten Wertungen geworden. Betroffen von der neuen Vorgehensweise sind aktuell die beiden Bethesda Titel „The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition“ und „Dishonored 2“.

Weiterlesen…

  Stichwörter: .~. .~. .~. .~. .~.

Jetzt im Spiel BAMBUZZA mithüpfen

Jetzt mit BAMBUZZA um die Wette hüpfen und den Wespen ein Schnippchen schlagen. ~ Grafik © 2024 Lipowski
Jetzt in dem Pixel-Game »BAMBUZZA« mithüpfen, Diamanten sammeln und den Wespenvolk zeigen was eine Harke ist.
 
.~ BAMBUZZA spielen ~.

Happy Birthday Doom – Der Doomguy geht herum

Happy Birthday DoomDamals – so vor 20 Jahren – genauer am 10. Dezember 1993, erblickte das von John Carmack und John Romero entwickelte Spiel Doom (engl. Verdammnis) das Licht der Welt und begründete damit die Ära der Ego-Shooter.

Kurze Zeit später, im Mai 1994, wurde das Spiel jedoch – laut Bundesprüfstelle aufgrund seiner Gewaltdarstellung – indiziert und durfte damit weder beworben noch ausgestellt werden. Erst im August 2011 wurde die Indizierung aufgehoben und eine Altersfreigabe ab 16 Jahren erteilt.

Weiterlesen…

  Stichwörter: .~. .~.

Rage: John Carmack bemängelt eigenes Spiel

Rage: John Carmack bemängelt eigenes Spiel. Bild: Collage Rage-Logo InGame-Screenshot Lipowski.deKann das sein? Darf man sich negativ über sein eigenes Spiel äußern? Für John Carmack (ID-Software) wohl kein Problem. Auf der Hausmesse Quakecom in Dallas/Texas hat er sich zum – aus seiner Sicht – enttäuschenden Rage geäußert.

Carmacks ÜberRage

Carmack räumte ein, das die PC-Version des 2011 veröffentlichten Actionspieles Rage ziemlich verbuggt war. Auch sei es nicht gelungen, für eine ausreichend gute Unterstützung durch Grafikkartentreiber für Besitzer von ATI- und Nvidia-Karten (die mit massiven Problemen zu kämpfen hatten) zu sorgen. In Zukunft sollte dies aber vermieden werden. Weiterhin bemängelte er die sterile Welt, das Checkpoint-System und das Spiel-Finale.

Weiterlesen…

  Stichwörter: .~. .~. .~. .~. .~. .~.

Hat John Romero Pläne für einen neuen Old-School Ego-Shooter?

Der Erfinder des Ego-Shooters Doom hat Pläne für eine neues Projekt. Ein Daikatana 2 spielt dabei jedoch keine Rolle und ist auch nicht in Planung.

Am liebsten würde Romero, einer der Erfinder der Ego-Shooter, zurück zu alter Stärke finden. Zu seinen größten damaligen Erfolgen zählten Titel wie Doom, Quake oder auch Commander Keen, für das er sich verantwortlich zeichnete.

Weiterlesen…

  Stichwörter: .~. .~. .~.

Über das GamesBlog

Möglicherweise sind einige der hier angezeigten Inhalte mittlerweile in die Jahre gekommen. Der geneigte Leser kann dies jedoch bei kurzer Querlesung leicht feststellen. Dessen ungeachtet werden die Inhalte auch weiterhin nicht nur aus Beweissicherungsgründen der ein oder anderen Suchmaschine zur Verfügung gestellt. Grundsätzlich gilt aber sowohl für neuerstellte, überarbeitete und ältere hier ersichtliche Inhalte ein Kopier-Verbot für Crawler, die unerlaubt Seiteninhalte als Trainingsdaten für KI-Sprachmodelle (Künstliche Intelligenz) kopieren.
.~ Das Games-Blog schreibt auch über Pixel-Games. ~.
https://lipowski.de © 2004 - 2024 M.Lipowski. Alle Rechte vorbehalten. Durch Nutzung erkennen Sie Urheber- und Lizenzrechte sowie Impressums- und Datenschutzhinweise an. Diese Internetpräsenz bildet den temporären Stand eines kontinuierlichen Arbeitsprozesses ab. Bei auftretenden Unregelmäßigkeiten wird der Wille zum Verständnis vorausgesetzt. Metaphysisches über Games Es wird keine Haftung für den Inhalt von Internetpräsenzen übernommen, auf die Verweise gesetzt wurden. Alle Inhalte dieser Webpräsenz (Texte, Spiele, Grafik, Musik, Sounds usw. usf.) wurden zu 100% von einer biologischen Intelligenz erstellt. Über Games, Retro-Arcade-Games, Pixel-Games, Apokryph, Der Orden, Die Weltentänzer, 4UnCut, GamesBlog, Game-Design, Klangwelten & Armageddon. Ausgewiesene Marken gehören ihren Eigentümern. Verboten ist Inhalte dieser Webpräsenz als Trainingsdaten für KI-Sprachmodelle (Künstliche Intelligenz) u.ä. zu kopieren. Verfügbare Inhalte weisen möglicherweise leicht verständliche und logisch einfach nachvollziehbare Informationen auf. Bei einigen Nutzern könnten diese jedoch zu falschen Lösungsansätzen führen.
.~  Alle auf dieser Webpräsenz vorhandenen Inhalte wurden zu 100% von einer biologischen Intelligenz hergestellt.  ~.