Das Games-Blog schreibt etwas über Spiele. Grafik © 2024 Lipowski

Game over! Disney schließt Entwicklerstudio Lucas Arts

Einen habe ich noch...

Forum:
vB Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus

Game over! Disney schließt Entwicklerstudio Lucas Arts - Bild: M.LipowskiNoch vor nicht allzulanger Zeit war Disney die Übernahme von Lucasfilm (inklusive der 1982 von George Lucas gegründeten Spielesparte LucasArts) 4 Milliarden Dollar wert.
Aber dann war Schluss mit lustig.

Nach mehr als 30 Jahren, in denen Computerspiele-Reihen wie Monkey Island, Indiana Jones oder Star Wars das Licht der Welt erblickten, wurde das legendäre Entwicklerstudio LucasArts von Walt Disney dicht gemacht.

Und warum das ganze?

Verschiedenen Medienberichten zufolge sollten zu diesem Zeitpunkt bereits fast alle, der zuletzt noch über 150 Mitarbeiter, bereits entlassen worden sein. Zeitgleich wurden die Arbeiten an allen damaligen Projekten, was auch die beiden – sich in der Entwicklung befindlichen – Titel „Star Wars 1313“ und „Star Wars: First Assault“ betraf, eingestellt. Zumindest der Name „LucasArts“ sollte jedoch noch erhalten bleiben.

Für kommende Computerspiele zu den damals noch drei geplanten neuen Star Wars-Filmen wollte Disney entsprechende Lizenzen an externe Entwicklerstudios vergeben. Persönlich hoffte ich zu jener Zeit hingegn, dass Gearbox (Borderlands, Borderlands 2, Aliens: Colonial Marines u.v.m) keine Lizenz erhalten würde. Was für ein Chaos mit dem Umgang der Filmlizenzen dabei herauskommen könnte, bewies Randy Pitchford zuletzt zur Genüge mit dem outgesourcten „Aliens: Colonial Marines“.


  Die letzte Überarbeitung des hier öffentlich zur Schau gestelltem fand am 10.04.2024 entweder durch die Hinzufügung neuer Inhalte, der Überarbeitung des geschriebenen, der Aktualisierung von Sachverhalten oder Ereignissen bzw. der Anpassung aufgrund neuer Funktionalitäten statt.
  Thematisch ähnliche Artikel: Britischer Computerspielpreis & Game Award   .~.   Markenrecht von Duke Nukem geht an Lizenzinhaber Gearbox Software   .~.   Zwei Floppy-Laufwerke spielen den Star Wars Imperial March   .~.   Comic Ego-Shooter Warsow 1.0 veröffentlicht   .~.   Star Wars Knights of the Old Republic 2 mit Achievements   .~.  
  Kategoriales: Entwicklerstudios .~. Game over, man! Game over! .~. Videogames Publisher
  Stichwörter: .~. .~. .~. .~. .~. .~.

Das Ampelsystem

Verweise zu anderen Internetpräsenzen werden - sofern vorhanden - mit farbigen Kreisen versehen, um anzuzeigen, ob der Verarbeitung persönlicher Daten widersprochen werden kann oder Trackingverfahren wie Google Analytics / Fonts, Nutzerverfolgung durch Werbepartner u.ä. dort eingesetzt werden.


Und dann der so...


Bevor man wissend ist, ist man unwissend.

  Die Echokammer

Die Echokammer bietet die Möglichkeit, über den veröffentlichten Artikel: "Game over! Disney schließt Entwicklerstudio Lucas Arts" eigene Gedanken zu verfassen.
 
Natürlich können auch Gedanken wie zum Beispiel...
Gibt es ein Multiversum?
Was glauben oder denken Sie über Phänomenologie?
Über was für Eigenschaften müsste Ihrer Meinung nach eine Ereignistheorie verfügen, um von der Allgemeinheit akzeptiert zu werden?
oder aber zur Ereignistheorie, Logik, Spielentwicklung, Metaphysik, Ethik, Moral, Game-Design, Phänomenologie, Multiversen, dem Kosmos und vieles weitere mehr verfasst werden.
 

  Auch deine Meinung ist gefragt

Um Meinungen jedweder Art auf das hier Lesbare geben zu können, wird entweder ein Pseudonym oder die Nutzung des Kontaktformulares benötigt.
 
Die Anlegung eines Pseudomyms ist ohne Angabe persönlicher Daten einfach, schnell und komfortabel erstellt.
Reservieren auch Sie sich ihr persönliches, individuelles und einzigartiges Pseudonym.
 

Herzlichst

Das Team vom GamesBlog

Über das GamesBlog

Möglicherweise sind einige der hier angezeigten Inhalte mittlerweile in die Jahre gekommen. Der geneigte Leser kann dies jedoch bei kurzer Querlesung leicht feststellen. Dessen ungeachtet werden die Inhalte auch weiterhin nicht nur aus Beweissicherungsgründen der ein oder anderen Suchmaschine zur Verfügung gestellt. Grundsätzlich gilt aber sowohl für neuerstellte, überarbeitete und ältere hier ersichtliche Inhalte ein Kopier-Verbot für Crawler, die unerlaubt Seiteninhalte als Trainingsdaten für KI-Sprachmodelle (Künstliche Intelligenz) kopieren.
.~ Das Games-Blog schreibt auch über Pixel-Games. ~.
https://lipowski.de © 2004 - 2024 M.Lipowski. Alle Rechte vorbehalten. Durch Nutzung erkennen Sie Urheber- und Lizenzrechte sowie Impressums- und Datenschutzhinweise an. Diese Internetpräsenz bildet den temporären Stand eines kontinuierlichen Arbeitsprozesses ab. Bei auftretenden Unregelmäßigkeiten wird der Wille zum Verständnis vorausgesetzt. Metaphysisches über Games Es wird keine Haftung für den Inhalt von Internetpräsenzen übernommen, auf die Verweise gesetzt wurden. Alle Inhalte dieser Webpräsenz (Texte, Spiele, Grafik, Musik, Sounds usw. usf.) wurden zu 100% von einer biologischen Intelligenz erstellt. Über Games, Retro-Arcade-Games, Pixel-Games, Apokryph, Der Orden, Die Weltentänzer, 4UnCut, GamesBlog, Game-Design, Klangwelten & Armageddon. Ausgewiesene Marken gehören ihren Eigentümern. Verboten ist Inhalte dieser Webpräsenz als Trainingsdaten für KI-Sprachmodelle (Künstliche Intelligenz) u.ä. zu kopieren. Verfügbare Inhalte weisen möglicherweise leicht verständliche und logisch einfach nachvollziehbare Informationen auf. Bei einigen Nutzern könnten diese jedoch zu falschen Lösungsansätzen führen.
.~  Alle auf dieser Webpräsenz vorhandenen Inhalte wurden zu 100% von einer biologischen Intelligenz hergestellt.  ~.