Das Games-Blog schreibt etwas über Spiele. Grafik © 2024 Lipowski

Inafune kritisiert japanische Spieleindustrie mit „Game Over“

Jetzt im Spiel BAMBUZZA mithüpfen

Jetzt mit BAMBUZZA um die Wette hüpfen und den Wespen ein Schnippchen schlagen. ~ Grafik © 2024 Lipowski
Jetzt in dem Pixel-Game »BAMBUZZA« mithüpfen, Diamanten sammeln und den Wespenvolk zeigen was eine Harke ist.
 
.~ BAMBUZZA spielen ~.

„Wir haben den ‚Willen zum Sieg‘ verloren. Wenn wir so weitermachen, heißt es bald ‚Game Over Japan‘.“

Mit diesen Worten kritisierte ein sichtlich erregter Keiji Inafune auf der Game Developers Conference (GDC) in San Francisco die japanische Spielindustrie.
Denn in den guten alten Zeiten gehörten japanische Spielentwickler zur einsamen Weltspitze.

Japans Spielentwickler laufen dem Westen hinterher

Inafune: „Wir waren das Gewinner-Team. Heute hat uns sogar Korea überholt. Das gilt nicht nur für unsere Spielindustrie, sondern für ganz viele Bereiche. Japan fällt zurück.“
„Wir machen es uns allzu leicht, wenn wir nur bekannte Marken aufwärmen, ohne sie inhaltlich zu erneuern. Wir müssen wieder Risiken eingehen, den harten Weg wählen“.

Sind Manager und Entscheidungsträger schuld am Niedergang?

Auch auf Nachfragen nennt er keine Namen. „Ich will mir keine Feinde machen.“
Vergleicht man aktuelle Wertungen von Serien wie Sonic, Final Fantasy oder Katamari Damacy mit denen aus ihren Anfangsjahren, so sprechen diese Bände.

„Die ursprünglichen Schöpfer haben diese Marken aufgebaut. Ihre Nachfolger wärmen sie heute nur noch auf, ohne etwas Neues zu kreieren oder Risiken einzugehen.“

Schuld daran seien jedoch nicht die Spielentwickler, sondern Manager und Entscheidungsträger in den Vorstandsetagen der großen Publisher. Jene würden jedwede kreative Initiative abwürgen, wenn sie nicht in ihren Plan passt.

Inafune war, bevor er sich 2011 mit seinem Studio Comcept selbstständig machte um nicht weiterhin von Managern in seiner Kreativität eingeschränkt zu werden, ein gut bezahlter Entwickler bei Capcom, der 900 Mitarbeiter unter sich hatte. Zu seinen großen Capcom-Erfolgen zählen Spiele wie „Mega Man“ und „Resident Evil“. Seinen Fans verspricht er:

„Ich werde Japan einen neuen Helden geben. Aber er wird nicht Mega Man heißen.
Dessen Rechte liegen bei Capcom.“

Laut Inafune ist der einzige, heute mir zu Weltspitze gehörende, Hersteller von Computerspielen Nintendo. Sein Kollege Koichi Hayashida hatte eine Stunde zuvor den Entwicklungsprozess seines Spiels „Super Mario 3D Land“ für Nintendos Mobilkonsole 3DS erläutert. Dabei beschrieb er auch, wie er versucht, die Freude am Leben in seiner Arbeit zu bewahren.

„Nur wenn man Freude bei der Arbeit empfindet, kann daraus auch ein Spiel entstehen das Freude macht.“

Quelle:       Heise.de


  Die letzte Überarbeitung des hier öffentlich zur Schau gestelltem fand am 24.01.2024 entweder durch die Hinzufügung neuer Inhalte, der Überarbeitung des geschriebenen, der Aktualisierung von Sachverhalten oder Ereignissen bzw. der Anpassung aufgrund neuer Funktionalitäten statt.
  Thematisch ähnliche Artikel: Kostenlose Programme für die Entwicklung eines Spieles   .~.   Hiobsbotschaften vom Spiele-Entwickler Zynga   .~.   Super-GAU – Nachteile viralen Marketings für AdGames   .~.   Goodgame Studios verhindert Betriebsrat   .~.   15 Jahre Grand Theft Auto 3 – Happy Birthday   .~.  
  Kategoriales: Game Designer
  Stichwörter: .~. .~. .~. .~.

Das Ampelsystem

Verweise zu anderen Internetpräsenzen werden - sofern vorhanden - mit farbigen Kreisen versehen, um anzuzeigen, ob der Verarbeitung persönlicher Daten widersprochen werden kann oder Trackingverfahren wie Google Analytics / Fonts, Nutzerverfolgung durch Werbepartner u.ä. dort eingesetzt werden.


  Grimmwald Dungeon         

Top 10 der besten Grimmwald Krieger.
  #  
  Spieler  
   Punkte   
  1  
   Illuminatus   130161
  2  
   Schicksalsberg   128113
  3  
   Doc    126664
4
   Warhammer   124388
5
   Sven   115517
6
   Zuckerschnute   111111
7
   Marina   92483
8
   Michael   75735
9
   Barbarian   71256
10
   Thorsten   69306
  Infos zum Spiel ansehen.

  Die Echokammer

Die Echokammer bietet die Möglichkeit, über den veröffentlichten Artikel: "Inafune kritisiert japanische Spieleindustrie mit „Game Over“" eigene Gedanken zu verfassen.
 
Natürlich können auch Gedanken wie zum Beispiel...
Gibt es ein Multiversum?
Was glauben oder denken Sie über Phänomenologie?
Über was für Eigenschaften müsste Ihrer Meinung nach eine Ereignistheorie verfügen, um von der Allgemeinheit akzeptiert zu werden?
oder aber zur Ereignistheorie, Logik, Spielentwicklung, Metaphysik, Ethik, Moral, Game-Design, Phänomenologie, Multiversen, dem Kosmos und vieles weitere mehr verfasst werden.
 

  Auch deine Meinung ist gefragt

Um Meinungen jedweder Art auf das hier Lesbare geben zu können, wird entweder ein Pseudonym oder die Nutzung des Kontaktformulares benötigt.
 
Die Anlegung eines Pseudomyms ist ohne Angabe persönlicher Daten einfach, schnell und komfortabel erstellt.
Reservieren auch Sie sich ihr persönliches, individuelles und einzigartiges Pseudonym.
 

Herzlichst

Das Team vom GamesBlog

Über das GamesBlog

Möglicherweise sind einige der hier angezeigten Inhalte mittlerweile in die Jahre gekommen. Der geneigte Leser kann dies jedoch bei kurzer Querlesung leicht feststellen. Dessen ungeachtet werden die Inhalte auch weiterhin nicht nur aus Beweissicherungsgründen der ein oder anderen Suchmaschine zur Verfügung gestellt. Grundsätzlich gilt aber sowohl für neuerstellte, überarbeitete und ältere hier ersichtliche Inhalte ein Kopier-Verbot für Crawler, die unerlaubt Seiteninhalte als Trainingsdaten für KI-Sprachmodelle (Künstliche Intelligenz) kopieren.
.~ Das Games-Blog schreibt auch über Pixel-Games. ~.
https://lipowski.de © 2004 - 2024 M.Lipowski. Alle Rechte vorbehalten. Durch Nutzung erkennen Sie Urheber- und Lizenzrechte sowie Impressums- und Datenschutzhinweise an. Diese Internetpräsenz bildet den temporären Stand eines kontinuierlichen Arbeitsprozesses ab. Bei auftretenden Unregelmäßigkeiten wird der Wille zum Verständnis vorausgesetzt. Metaphysisches über Games Es wird keine Haftung für den Inhalt von Internetpräsenzen übernommen, auf die Verweise gesetzt wurden. Alle Inhalte dieser Webpräsenz (Texte, Spiele, Grafik, Musik, Sounds usw. usf.) wurden zu 100% von einer biologischen Intelligenz erstellt. Über Games, Retro-Arcade-Games, Pixel-Games, Apokryph, Der Orden, Die Weltentänzer, 4UnCut, GamesBlog, Game-Design, Klangwelten & Armageddon. Ausgewiesene Marken gehören ihren Eigentümern. Verboten ist Inhalte dieser Webpräsenz als Trainingsdaten für KI-Sprachmodelle (Künstliche Intelligenz) u.ä. zu kopieren. Verfügbare Inhalte weisen möglicherweise leicht verständliche und logisch einfach nachvollziehbare Informationen auf. Bei einigen Nutzern könnten diese jedoch zu falschen Lösungsansätzen führen.
.~  Alle auf dieser Webpräsenz vorhandenen Inhalte wurden zu 100% von einer biologischen Intelligenz hergestellt.  ~.