Der, der zwischen den Welten tanzt, tanzt auch irgendwo auf diesen Seiten. Grafik © 2024 Lipowski

CDU würde auch „Need for Speed“ verbieten

Und dann die da so...

Wer weiß, daß er nichts weiß, ist weise.
Wer darüber hinaus weiß was er nicht weiß, der kann danach fragen.
Und wer weiß wo das steht, was er nicht weiß, der kann es nachschlagen.

Öfter mal was neues. Der CDU-Abgeordnete Ruprecht Polenz würde bei ersten Anzeichen von negativen Einflüssen auf Jugendliche auch Rennspiele wie „Need for Speed“ beobachten lassen.

Killerspiele wie „Counter Strike“, „Far Cry“, „Resident Evil“ und Co. werden aktuell von manchen Parteien aufgeführt, wenn es über übereinstimmende Merkmale der Amokläufer von Erfurt, Emsdetten und Winnenden geht. Alle haben Games dieses Genre gespielt haben.

Der fehlende Killergames Handlungsbedarf

Polenz sieht hier jedoch noch Handlungsbedarf. Auf Abgeordnetenwatch.de wurde Polenz gefragt, warum Spieler von Killerspielen wie „Far Cry“ zu Killern werden sollten. Im Umkehrschluß könnte „Need for Speed“ schließlich auch zu illegalen Straßenrennen anstiften.
Polenz dazu:

„Ein Zusammenhang zwischen „Need for Speed“ und illegalen Autorennen, bei denen traurigerweise auch immer wieder meist junge Menschen zu Tode kommen, ist mir bislang nicht bekannt“ „Sollte er sich erweisen, müsste man auch hier überlegen, ob und – wenn ja – wie man darauf reagiert.“

Spinnt man hier jedoch den Gedanken weiter, könnte man auch davon ausgehen, das auf den PCs von Verkehrssündern – soweit vorhanden – Spiele wie „Need for Speed“ oder „Burnout“ installiert sind. Die Wahrscheinlichkeit, das dem so ist, wäre genauso hoch wie bei den „Killerspielen“.

DasTraurige daran? Auch 2024 köchelt die Killergames-Debatte munter weiter vor sich hin.


  Die letzte Überarbeitung des hier öffentlich zur Schau gestelltem fand am 22.03.2024 entweder durch die Hinzufügung neuer Inhalte, der Überarbeitung des geschriebenen, der Aktualisierung von Sachverhalten oder Ereignissen bzw. der Anpassung aufgrund neuer Funktionalitäten statt.
  Mysteriöse Beiträge: Call of Duty „Modern Warfare 2“ auf Platz 1 der Torrent-Charts   .~.   Software-Piraten laut ESA schlimmste Jobkiller   .~.   Mysteriös: Google offline – Welt steht still!   .~.   Viren, Viren und kein Ende in Sicht   .~.   Greenpeace zeigt RWE mit Greenwashing-Satire die Zähne   .~.  
  Kategoriales: Killergames und Killerspiele .~. Zwischenweltliche Mysterynews
  Stichwörter: .~. .~.

Das Ampelsystem

Verweise zu anderen Internetpräsenzen werden - sofern vorhanden - mit farbigen Kreisen versehen, um anzuzeigen, ob der Verarbeitung persönlicher Daten widersprochen werden kann oder Trackingverfahren wie Google Analytics / Fonts, Nutzerverfolgung durch Werbepartner u.ä. dort eingesetzt werden.


Keine Bitcoins? Dann...       

Interessierst du dich für kostenlose oder preisreduzierte Angebote?
Dann schau dir doch die Werbung an.
Werbung aktivieren!

  Die Echokammer

Die Echokammer bietet die Möglichkeit, über den veröffentlichten Artikel: "CDU würde auch „Need for Speed“ verbieten" eigene Gedanken zu verfassen.
 
Natürlich können auch Gedanken wie zum Beispiel...
Gibt es ein Multiversum?
Was glauben oder denken Sie über Phänomenologie?
Über was für Eigenschaften müsste Ihrer Meinung nach eine Ereignistheorie verfügen, um von der Allgemeinheit akzeptiert zu werden?
oder aber zur Ereignistheorie, Logik, Spielentwicklung, Metaphysik, Ethik, Moral, Game-Design, Phänomenologie, Multiversen, dem Kosmos und vieles weitere mehr verfasst werden.
 

  Auch deine Meinung ist gefragt

Um Meinungen jedweder Art auf das hier Lesbare geben zu können, wird entweder ein Pseudonym oder die Nutzung des Kontaktformulares benötigt.
 
Die Anlegung eines Pseudomyms ist ohne Angabe persönlicher Daten einfach, schnell und komfortabel erstellt.
Reservieren auch Sie sich ihr persönliches, individuelles und einzigartiges Pseudonym.
 

Herzlichst

Das Weltentänzer-Team

Über die Weltentänzer

Möglicherweise sind einige der hier angezeigten Inhalte mittlerweile in die Jahre gekommen. Der geneigte Leser kann dies jedoch bei kurzer Querlesung leicht feststellen. Dessen ungeachtet werden die Inhalte auch weiterhin nicht nur aus Beweissicherungsgründen der ein oder anderen Suchmaschine zur Verfügung gestellt. Grundsätzlich gilt aber sowohl für neuerstellte, überarbeitete und ältere hier ersichtliche Inhalte ein Kopier-Verbot für Crawler, die unerlaubt Seiteninhalte als Trainingsdaten für KI-Sprachmodelle (Künstliche Intelligenz) kopieren.
.~ Die beiden Weltentänzer sind immer die, die 'zwischen' den Welten tanzen. ~.
https://lipowski.de © 2004 - 2024 M.Lipowski. Alle Rechte vorbehalten. Durch Nutzung erkennen Sie Urheber- und Lizenzrechte sowie Impressums- und Datenschutzhinweise an. Diese Internetpräsenz bildet den temporären Stand eines kontinuierlichen Arbeitsprozesses ab. Bei auftretenden Unregelmäßigkeiten wird der Wille zum Verständnis vorausgesetzt. Melderegister '0815' Es wird keine Haftung für den Inhalt von Internetpräsenzen übernommen, auf die Verweise gesetzt wurden. Alle Inhalte dieser Webpräsenz (Texte, Spiele, Grafik, Musik, Sounds usw. usf.) wurden zu 100% von einer biologischen Intelligenz erstellt. Über Games, Retro-Arcade-Games, Pixel-Games, Apokryph, Der Orden, Die Weltentänzer, 4UnCut, GamesBlog, Game-Design, Klangwelten & Armageddon. Ausgewiesene Marken gehören ihren Eigentümern. Verboten ist Inhalte dieser Webpräsenz als Trainingsdaten für KI-Sprachmodelle (Künstliche Intelligenz) u.ä. zu kopieren. Verfügbare Inhalte weisen möglicherweise leicht verständliche und logisch einfach nachvollziehbare Informationen auf. Bei einigen Nutzern könnten diese jedoch zu falschen Lösungsansätzen führen.
.~  Alle auf dieser Webpräsenz vorhandenen Inhalte wurden zu 100% von einer biologischen Intelligenz hergestellt.  ~.