Der, der zwischen den Welten tanzt, tanzt auch irgendwo auf diesen Seiten. Grafik © 2024 Lipowski

Neues von Doom 4 – ID Software verpflichtet Graham Joyce

Bruttosozialprodukt steigern...       

Neugierig, was hier für Werbung angezeigt werden könnte wenn du Werbung zulassen würdest?
Werbung aktivieren!

Die SpieleSerie Doom von ID-Software verfügte noch nie über eine ausgefeilte Hintergrundstory. Selbst Doom 3 (Veröffentlicht 2004) bot nur marginale Informationen. Doom 4 hingegen sollte komplett anders werden.

Und eben genau aus diesem Grund verpflichtete ID-Software Graham Joyce.
Dazu Graham Joyce in seinem Blog:

Deutsche Übersetzung des Doom 4 Beitrages

[…] Ich werde auch an dem Computerspiel Doom 4 für ID Software arbeiten. Ich spiele Doom schon seit einigen Jahren. Okay, ich verrate Ihnen ein Geheimnis: Ich kitzle nicht wirklich acht Stunden am Tag die Tastaturen, um Zeilen mit tödlicher Prosa zu simulieren. Nein. Die kreativen Batterien sind manchmal leer, das muss ich zugeben, und um sie wieder aufzuladen, gehe ich vielleicht mit dem Hund spazieren, zupfe die Laute von der Wand (okay, Gitarre), lese Zeilen des Sufi-Mystikers Rumi, oder ich zerfleische nebenbei ein paar Dämonen in Doom.

Im Laufe der Jahre wurde ich mehr als einmal von den Wilden aufgescheucht, die mit ihren Ohren an die Tür gepresst den Knall von Explosionen und das Stöhnen von Dämonen hören, die unter meinem Kanonenfeuer atomisiert werden, woraufhin sie mich sofort bei ihrer Mutter melden. Ich kann ihre aufgeregten Stimmen auf der anderen Seite der Tür hören: Mama, er schreibt nicht, er spielt Computerspiele! Jetzt, da ich für die Story von Doom 4 angeheuert wurde, kann ich sagen, was ohnehin schon immer galt. Ich bin am Arbeiten. Weißt du, für einen Schriftsteller sind viele Dinge, die nicht nach Arbeit aussehen, tatsächlich Arbeit. Aus dem Fenster schauen, zum Beispiel. Einen Bleistift auf der Schreibtischkante balancieren, um den genauen Drehpunkt zu finden. Doom spielen. […]

Langsam aber sicher scheint auch bei ID-Software die Erkenntnis gereift zu sein, dass sich Computerspiele mit einer ausgefeilten Hintergrundgeschichte besser verkaufen lassen. Insbesondere dann, wenn diese auch noch sinnvoll – sofern man von Sinn schreiben bzw. reden kann – das Spielgeschehen unterstützt.

Quelle:       Blogbeitrag zu „Doom 4“ von Graham Joyce im Webarchiv


  Die letzte Überarbeitung des hier öffentlich zur Schau gestelltem fand am 09.04.2024 entweder durch die Hinzufügung neuer Inhalte, der Überarbeitung des geschriebenen, der Aktualisierung von Sachverhalten oder Ereignissen bzw. der Anpassung aufgrund neuer Funktionalitäten statt.
  Mysteriöse Beiträge: Wolfgang Hohlbein | Gewalt in Film und Literatur   .~.   Tomb Raider: Optionales Grab “Grabmal des Abenteurers”   .~.   Neues von Duke Nukem Forever   .~.   Geiz ist nicht immer geil   .~.   Australien will Spieleseiten sperren!   .~.  
  Kategoriales: Publisher, Entwickler, Studios
  Stichwörter: .~. .~. .~. .~.

Das Ampelsystem

Verweise zu anderen Internetpräsenzen werden - sofern vorhanden - mit farbigen Kreisen versehen, um anzuzeigen, ob der Verarbeitung persönlicher Daten widersprochen werden kann oder Trackingverfahren wie Google Analytics / Fonts, Nutzerverfolgung durch Werbepartner u.ä. dort eingesetzt werden.


  Qobix Highscores         

Top 10 der Steinefärber.
  #  
  Spieler  
   Punkte   
  1  
   Ohsaka   108452
  2  
   Atilla   101633
  3  
   Loneranger   98102
4
   Toto   97817
5
   Waldi   73780
6
   Norbert   69224
7
   Shir   63772
8
   Jacki   58981
9
   Witcher   57588
10
   Papa   51287
  Infos zum Spiel ansehen.

  Die Echokammer

Die Echokammer bietet die Möglichkeit, über den veröffentlichten Artikel: "Neues von Doom 4 – ID Software verpflichtet Graham Joyce" eigene Gedanken zu verfassen.
 
Natürlich können auch Gedanken wie zum Beispiel...
Gibt es ein Multiversum?
Was glauben oder denken Sie über Phänomenologie?
Über was für Eigenschaften müsste Ihrer Meinung nach eine Ereignistheorie verfügen, um von der Allgemeinheit akzeptiert zu werden?
oder aber zur Ereignistheorie, Logik, Spielentwicklung, Metaphysik, Ethik, Moral, Game-Design, Phänomenologie, Multiversen, dem Kosmos und vieles weitere mehr verfasst werden.
 

  Auch deine Meinung ist gefragt

Um Meinungen jedweder Art auf das hier Lesbare geben zu können, wird entweder ein Pseudonym oder die Nutzung des Kontaktformulares benötigt.
 
Die Anlegung eines Pseudomyms ist ohne Angabe persönlicher Daten einfach, schnell und komfortabel erstellt.
Reservieren auch Sie sich ihr persönliches, individuelles und einzigartiges Pseudonym.
 

Herzlichst

Das Weltentänzer-Team

Über die Weltentänzer

Möglicherweise sind einige der hier angezeigten Inhalte mittlerweile in die Jahre gekommen. Der geneigte Leser kann dies jedoch bei kurzer Querlesung leicht feststellen. Dessen ungeachtet werden die Inhalte auch weiterhin nicht nur aus Beweissicherungsgründen der ein oder anderen Suchmaschine zur Verfügung gestellt. Grundsätzlich gilt aber sowohl für neuerstellte, überarbeitete und ältere hier ersichtliche Inhalte ein Kopier-Verbot für Crawler, die unerlaubt Seiteninhalte als Trainingsdaten für KI-Sprachmodelle (Künstliche Intelligenz) kopieren.
.~ Die beiden Weltentänzer sind immer die, die 'zwischen' den Welten tanzen. ~.
https://lipowski.de © 2004 - 2024 M.Lipowski. Alle Rechte vorbehalten. Durch Nutzung erkennen Sie Urheber- und Lizenzrechte sowie Impressums- und Datenschutzhinweise an. Diese Internetpräsenz bildet den temporären Stand eines kontinuierlichen Arbeitsprozesses ab. Bei auftretenden Unregelmäßigkeiten wird der Wille zum Verständnis vorausgesetzt. Melderegister '0815' Es wird keine Haftung für den Inhalt von Internetpräsenzen übernommen, auf die Verweise gesetzt wurden. Alle Inhalte dieser Webpräsenz (Texte, Spiele, Grafik, Musik, Sounds usw. usf.) wurden zu 100% von einer biologischen Intelligenz erstellt. Über Games, Retro-Arcade-Games, Pixel-Games, Apokryph, Der Orden, Die Weltentänzer, 4UnCut, GamesBlog, Game-Design, Klangwelten & Armageddon. Ausgewiesene Marken gehören ihren Eigentümern. Verboten ist Inhalte dieser Webpräsenz als Trainingsdaten für KI-Sprachmodelle (Künstliche Intelligenz) u.ä. zu kopieren. Verfügbare Inhalte weisen möglicherweise leicht verständliche und logisch einfach nachvollziehbare Informationen auf. Bei einigen Nutzern könnten diese jedoch zu falschen Lösungsansätzen führen.
.~  Alle auf dieser Webpräsenz vorhandenen Inhalte wurden zu 100% von einer biologischen Intelligenz hergestellt.  ~.