Der, der zwischen den Welten tanzt, tanzt auch irgendwo auf diesen Seiten. Grafik © 2024 Lipowski

„Dawn of War 2“ oder ohne DRM gehts auch

ÜberKonsum und ÜberWerbung...       

Wer Werbung macht, muss nicht wissen, was gut am Produkt ist, sondern was schlecht an den Käufern ist.
Neil Postman
Werbung aktivieren!

Langsam aber sicher schien sich die Erkenntnis zu manifestieren, dass DRM-geschützte Spiele nicht immer ihren Sinn erfüllen. Besonders schlimm war es auch dann, wenn diese Spiele dann auch noch Top-10 Listen der am meisten illegal herunter geladenen  Spiele, wie zum Beispiel EA’s „Spore“, anführen. Relic Entertainment, Entwickler des neuen „Dawn of War 2“, ging damals mit einem Kopierschutz der besonderen Art einen anderen Weg: Kostenlose Zusatzpakete, die nur mit einem Originalspiel laufen!

In einem Interview mit „Strategy Informer“ äußerte sich Jonny Ebbert dabei wie folgt:

Geht das wirklich ohne DRM?

„[…] Wir möchten stetig neuen Content hinzufügen, weil wir unsere Käufer belohnen möchten. Außerdem mögen wir DRM-Lösungen nicht, da diese die Falschen bestraft und diese durch eine Reihe von Unannehmlichkeiten gehen müssen. Aus diesem Grund beschreiten wir einen Weg, den Valve als erster gegangen ist: Wir belohnen unsere Käufer mit coolen Extras. Regelmäßige und kostenlose Downloads, die das Spiel erweitern und diejenigen zum Kauf animieren, die das Spiel eben nicht gekauft haben. […] Bei dieser Lösung gewinnen sogar alle. Vor allem die ehrlichen Käufer, die regelmäßig neuen und kostenlosen Content bekommen.“

Auch Blizzard wollte mit seinem hauseigenem Onlinedienst BattleNet ähnliche Wege gehen.
Warcraft, Starcraft und Diablo kamen ohne Kopierschutz aus, weil sich Spieler die Spiele runterladen und die SinglePlayer Kampagne ausprobieren sollten.
Einziger Wehrmutstropfen für die Spieler: Sie kamen nicht ins BattleNet!
Und genau das wäre dann auch der größte Anreiz zum Kauf der jeweiligen OriginalVersion.

Quelle:       Golem.de


  Die letzte Überarbeitung des hier öffentlich zur Schau gestelltem fand am 09.04.2024 entweder durch die Hinzufügung neuer Inhalte, der Überarbeitung des geschriebenen, der Aktualisierung von Sachverhalten oder Ereignissen bzw. der Anpassung aufgrund neuer Funktionalitäten statt.
  Mysteriöse Beiträge: Was wäre wenn Werbung in Spielen akzeptiert würde?   .~.   Umweltfilm „Home“ bei Youtube   .~.   Bilderklau kann teuer werden – Zum Beispiel 3.000 EUR   .~.   Sind Computerspiele ohne Raubkopierer günstiger?   .~.   Behalt doch deine Spiele Ubisoft!   .~.  
  Kategoriales: Publisher, Entwickler, Studios
  Stichwörter: .~. .~. .~.

Das Ampelsystem

Verweise zu anderen Internetpräsenzen werden - sofern vorhanden - mit farbigen Kreisen versehen, um anzuzeigen, ob der Verarbeitung persönlicher Daten widersprochen werden kann oder Trackingverfahren wie Google Analytics / Fonts, Nutzerverfolgung durch Werbepartner u.ä. dort eingesetzt werden.


  Old-School Bannergames  

  Die Echokammer

Die Echokammer bietet die Möglichkeit, über den veröffentlichten Artikel: "„Dawn of War 2“ oder ohne DRM gehts auch" eigene Gedanken zu verfassen.
 
Natürlich können auch Gedanken wie zum Beispiel...
Gibt es ein Multiversum?
Was glauben oder denken Sie über Phänomenologie?
Über was für Eigenschaften müsste Ihrer Meinung nach eine Ereignistheorie verfügen, um von der Allgemeinheit akzeptiert zu werden?
oder aber zur Ereignistheorie, Logik, Spielentwicklung, Metaphysik, Ethik, Moral, Game-Design, Phänomenologie, Multiversen, dem Kosmos und vieles weitere mehr verfasst werden.
 

  Auch deine Meinung ist gefragt

Um Meinungen jedweder Art auf das hier Lesbare geben zu können, wird entweder ein Pseudonym oder die Nutzung des Kontaktformulares benötigt.
 
Die Anlegung eines Pseudomyms ist ohne Angabe persönlicher Daten einfach, schnell und komfortabel erstellt.
Reservieren auch Sie sich ihr persönliches, individuelles und einzigartiges Pseudonym.
 

Herzlichst

Das Weltentänzer-Team

Über die Weltentänzer

Möglicherweise sind einige der hier angezeigten Inhalte mittlerweile in die Jahre gekommen. Der geneigte Leser kann dies jedoch bei kurzer Querlesung leicht feststellen. Dessen ungeachtet werden die Inhalte auch weiterhin nicht nur aus Beweissicherungsgründen der ein oder anderen Suchmaschine zur Verfügung gestellt. Grundsätzlich gilt aber sowohl für neuerstellte, überarbeitete und ältere hier ersichtliche Inhalte ein Kopier-Verbot für Crawler, die unerlaubt Seiteninhalte als Trainingsdaten für KI-Sprachmodelle (Künstliche Intelligenz) kopieren.
.~ Die beiden Weltentänzer sind immer die, die 'zwischen' den Welten tanzen. ~.
https://lipowski.de © 2004 - 2024 M.Lipowski. Alle Rechte vorbehalten. Durch Nutzung erkennen Sie Urheber- und Lizenzrechte sowie Impressums- und Datenschutzhinweise an. Diese Internetpräsenz bildet den temporären Stand eines kontinuierlichen Arbeitsprozesses ab. Bei auftretenden Unregelmäßigkeiten wird der Wille zum Verständnis vorausgesetzt. Melderegister '0815' Es wird keine Haftung für den Inhalt von Internetpräsenzen übernommen, auf die Verweise gesetzt wurden. Alle Inhalte dieser Webpräsenz (Texte, Spiele, Grafik, Musik, Sounds usw. usf.) wurden zu 100% von einer biologischen Intelligenz erstellt. Über Games, Retro-Arcade-Games, Pixel-Games, Apokryph, Der Orden, Die Weltentänzer, 4UnCut, GamesBlog, Game-Design, Klangwelten & Armageddon. Ausgewiesene Marken gehören ihren Eigentümern. Verboten ist Inhalte dieser Webpräsenz als Trainingsdaten für KI-Sprachmodelle (Künstliche Intelligenz) u.ä. zu kopieren. Verfügbare Inhalte weisen möglicherweise leicht verständliche und logisch einfach nachvollziehbare Informationen auf. Bei einigen Nutzern könnten diese jedoch zu falschen Lösungsansätzen führen.
.~  Alle auf dieser Webpräsenz vorhandenen Inhalte wurden zu 100% von einer biologischen Intelligenz hergestellt.  ~.