Der, der zwischen den Welten tanzt, tanzt auch irgendwo auf diesen Seiten. Grafik © 2024 Lipowski

Ausstiegsmöglichkeiten aus „Sozialen Netzwerken“

Jetzt Vorteile sichern...       

Jetzt Werbe-Anzeigen zulassen.
Tolle Sonderangebote und Schnäppchen warten.
Werbung aktivieren!

Früher gabe es mal Webseiten, die einem den Ausstieg erleichtern sollten. Screenshot ausgestiegen.comWährend schlaue und etwas weniger schlaue Leute immer noch kontinuierlich vor den Gefahren des digitalen Zeitalters warnen, vollziehen andere bereits den wahrscheinlich wichtigsten Schritt in ihrem Leben.

Sie entsagen Sozialen Netzwerken wie Xing, Yasni, Facebook, X (ehemals Twitter) und vielen, vielen weiteren mehr.

Zurück auf Anfang

Es gab mal eine Zeit, in der in Amerika und Großbritannien der Anteil an Facebook Nutzern nicht gestiegen sondern gesunken ist. Allein in Deutschland sollten damals mehr als fünf Millionen Menschen bei Facebook aktiv sein. Das Problem bei solchen Angaben dürfte aber sein, dass sich nicht in Erfahrung bringen lässt, wieviele Nutzer ihren Account überhaupt noch nutzen, löschen wollten oder bereits gelöscht hatten. Facebook hüllte sich diesbezüglich in verschämtes Schweigen.

Wenn Soziale Netzwerke Nutzern Vorwürfe machen

Nur die wenigsten Nutzer schaffen indes den sorgenfreien Absprung aus Sozialen Netzwerken. Entweder werden sie mit Hinweisen wie „Deine 23 (oder 42 oder 72…) Freunde können nicht mehr mit dir in Kontakt bleiben wenn du jetzt auf Löschen klickst“,  „XYZ wird dich vermissen“ oder aber eine Begründung abgeben sollen, warum sie überhaupt ihren Account löschen wollen.

Bekanntester Ex-Facebook Nutzer? Bill Gates!

Der bekannteste Ex-Facebook-Nutzer dürfte allerdings Bill Gates sein, welcher damals bereits sein Facebook-Profil gelöscht hatte. Als Begründung gab er damals an, dass Zehntausende seine Freundschaft wollten und dies „einfach zu viel Stress“ sei.

Entzugsproblem Soziale Netzwerke

Wer also psychische Probleme bekommt, wenn sie/er/es einen Account in einem Social Network löschen möchte, dem könnte auch auf andere Art und Weise geholfen werden. Der Österreicher D. Willinger hatte damals eigens zu diesem Zweck die Webseite „ausgestiegen.com“ (Webseite nicht mehr erreichbar) ins Leben gerufen, um Aussteigern ihren Ausstieg zu erleichtern, indem sie sich öffentlich zu ihrem Ausstieg bekennen konnten.
Dort war man dann unter Gleichgesinnten und konnte, neben der Erwerbsmöglichkeit von T-Shirts und Kaffeetassen, der Community Gründe für den Ausstieg oder aber letzte Nachrichten hinterlassen.

In diesem Sinne

Wenns und wem es zu helfen vermag, warum nicht?

Und bei schwerwiegenden psychischen Ausstiegs Problemen könnten auch nachfolgende Internetseiten behilflich sein und einen ersten Anreiz zum Entzugsfreien Ausstieg anbieten.


  Die letzte Überarbeitung des hier öffentlich zur Schau gestelltem fand am 25.01.2024 entweder durch die Hinzufügung neuer Inhalte, der Überarbeitung des geschriebenen, der Aktualisierung von Sachverhalten oder Ereignissen bzw. der Anpassung aufgrund neuer Funktionalitäten statt.
  Mysteriöse Beiträge: Facebook knickt ein   .~.   Hasbro verklagt Facebook und Software-Schmiede   .~.   Warum ich Facebook widerspreche?   .~.   Shanda Games übernimmt Mochi Media   .~.   Electronic Art’s Weihnachtsevent für 1.000 Mitarbeiter   .~.  
  Kategoriales: Zwischenweltliche Mysterynews
  Stichwörter:

Das Ampelsystem

Verweise zu anderen Internetpräsenzen werden - sofern vorhanden - mit farbigen Kreisen versehen, um anzuzeigen, ob der Verarbeitung persönlicher Daten widersprochen werden kann oder Trackingverfahren wie Google Analytics / Fonts, Nutzerverfolgung durch Werbepartner u.ä. dort eingesetzt werden.


Jetzt im Spiel Froggit mithüpfen

Froggit ist zwar nicht Frogger aber hüpft auch ganz gut. Jetzt mitspielen und den Highscore der anderen übertrumpfen. ~ Grafik © 2024 Lipowski
Jetzt in der Arcade »Froggit Collectors Edition« mithüpfen und sich an die guten alten Frogger Zeiten erinnern.
 
.~ Arcade-Game Froggit spielen ~.

  Die Echokammer

Die Echokammer bietet die Möglichkeit, über den veröffentlichten Artikel: "Ausstiegsmöglichkeiten aus „Sozialen Netzwerken“" eigene Gedanken zu verfassen.
 
Natürlich können auch Gedanken wie zum Beispiel...
Gibt es ein Multiversum?
Was glauben oder denken Sie über Phänomenologie?
Über was für Eigenschaften müsste Ihrer Meinung nach eine Ereignistheorie verfügen, um von der Allgemeinheit akzeptiert zu werden?
oder aber zur Ereignistheorie, Logik, Spielentwicklung, Metaphysik, Ethik, Moral, Game-Design, Phänomenologie, Multiversen, dem Kosmos und vieles weitere mehr verfasst werden.
 

  Auch deine Meinung ist gefragt

Um Meinungen jedweder Art auf das hier Lesbare geben zu können, wird entweder ein Pseudonym oder die Nutzung des Kontaktformulares benötigt.
 
Die Anlegung eines Pseudomyms ist ohne Angabe persönlicher Daten einfach, schnell und komfortabel erstellt.
Reservieren auch Sie sich ihr persönliches, individuelles und einzigartiges Pseudonym.
 

Herzlichst

Das Weltentänzer-Team

Über die Weltentänzer

Möglicherweise sind einige der hier angezeigten Inhalte mittlerweile in die Jahre gekommen. Der geneigte Leser kann dies jedoch bei kurzer Querlesung leicht feststellen. Dessen ungeachtet werden die Inhalte auch weiterhin nicht nur aus Beweissicherungsgründen der ein oder anderen Suchmaschine zur Verfügung gestellt. Grundsätzlich gilt aber sowohl für neuerstellte, überarbeitete und ältere hier ersichtliche Inhalte ein Kopier-Verbot für Crawler, die unerlaubt Seiteninhalte als Trainingsdaten für KI-Sprachmodelle (Künstliche Intelligenz) kopieren.
.~ Die beiden Weltentänzer sind immer die, die 'zwischen' den Welten tanzen. ~.
https://lipowski.de © 2004 - 2024 M.Lipowski. Alle Rechte vorbehalten. Durch Nutzung erkennen Sie Urheber- und Lizenzrechte sowie Impressums- und Datenschutzhinweise an. Diese Internetpräsenz bildet den temporären Stand eines kontinuierlichen Arbeitsprozesses ab. Bei auftretenden Unregelmäßigkeiten wird der Wille zum Verständnis vorausgesetzt. Melderegister '0815' Es wird keine Haftung für den Inhalt von Internetpräsenzen übernommen, auf die Verweise gesetzt wurden. Alle Inhalte dieser Webpräsenz (Texte, Spiele, Grafik, Musik, Sounds usw. usf.) wurden zu 100% von einer biologischen Intelligenz erstellt. Über Games, Retro-Arcade-Games, Pixel-Games, Apokryph, Der Orden, Die Weltentänzer, 4UnCut, GamesBlog, Game-Design, Klangwelten & Armageddon. Ausgewiesene Marken gehören ihren Eigentümern. Verboten ist Inhalte dieser Webpräsenz als Trainingsdaten für KI-Sprachmodelle (Künstliche Intelligenz) u.ä. zu kopieren. Verfügbare Inhalte weisen möglicherweise leicht verständliche und logisch einfach nachvollziehbare Informationen auf. Bei einigen Nutzern könnten diese jedoch zu falschen Lösungsansätzen führen.
.~  Alle auf dieser Webpräsenz vorhandenen Inhalte wurden zu 100% von einer biologischen Intelligenz hergestellt.  ~.