Der, der zwischen den Welten tanzt, tanzt auch irgendwo auf diesen Seiten. Grafik © 2024 Lipowski

Scharfe Kritik an Pennergame in Frankreich

  BILDblog.Game Highscores         

Beste 10 BILDblogger.
  #  
  Spieler  
   Punkte   
  1  
   Teplotaxl   136768
  2  
   Minitonpfeife   136253
  3  
   Travismorgan   132257
4
   Heinzulrich   116416
5
   Mmpf   113298
6
   Martymcfly   102762
7
   Bjoern    100634
8
   Freddykrueger   74574
9
   Ernst   73398
10
   Holgi   73195
  Infos zum Spiel ansehen.

Screenshot Pennergame - Farbflut Entertainment GmbHDas aus Deutschland stammende Online-Spiel „Pennergame“ sorgt nun auch in Frankreich für einen Sturm der Entrüstung.

Ein Sprecher des französischen Roten Kreuzes bezeichnete es als „Schande und herabwürdigend“. Odachlose werden durch dieses Spiel „zum Gespött gemacht“. Die Obdachlosenvereinigung „GDSL“ fand schärfere Worte für das Spiel und bezeichnete es als „“vulgär, unmoralisch, diskriminierend und gewalttätig“. Der Vorsitzende sagte, das Spiel „Pennergame“ werde „die Öffentlichkeit in ihren Klischees über die Welt der Straße bestätigen“.

Über das Farbflut „Pennergame“

Die französische Version des Online-Spieles heißt „Clodogame“ und spielt in der Hauptstadt Paris. Ziel ist es, als „Clochard“ durch Trickbetrügerei, Taschendiebstahl, Bandengründung und weiteren Tätigkeiten reich zu werden, damit man Schlossherr in Versailles wird. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen die Spieler jedoch immer ihren Alkoholpegel im Auge behalten.

Laut Medienangaben registrierten sich damals in kürzester Zeit ca. 5100 Spieler auf der französischen Webseite. Die deutsche Version des 2008 von der „Farbflut Entertainment GmbH“ gestarteten kostenlosem Browserspiel soll laut Farbflut fast 2,1 Millionen registrierte Spieler vorweisen. Angaben von Farbflut zufolge kommt ein Teil der aus Online-Werbung generierten Einnahmen einer Obdachlosenorganisationen in Hamburg zugute.

Mittlerweile gibt es neben der deutschen und französischen auch eine britische, polnische und spanische Version des von Farbflut als „Satire“ bezeichneten Browserspieles.

Bleibr nur noch nachfolgende Frage zu klären:

„Darf Satire wirklich alles?“

  Die letzte Überarbeitung des hier öffentlich zur Schau gestelltem fand am 05.04.2024 entweder durch die Hinzufügung neuer Inhalte, der Überarbeitung des geschriebenen, der Aktualisierung von Sachverhalten oder Ereignissen bzw. der Anpassung aufgrund neuer Funktionalitäten statt.
  Mysteriöse Beiträge: Electronic Arts Manager fordert USK Abschaffung   .~.   Hail to the King. Der Duke kam… sah… und ging!   .~.   Silent Hunter 5 – U-Boot Jäger auf neuer Jagd   .~.   Neues vom „Froginator“ Retrogame   .~.   Borderlands 2 – Pandora die Zweite   .~.  
  Kategoriales: Zwischenweltliche Mysterynews
  Stichwörter: .~. .~. .~. .~.

Das Ampelsystem

Verweise zu anderen Internetpräsenzen werden - sofern vorhanden - mit farbigen Kreisen versehen, um anzuzeigen, ob der Verarbeitung persönlicher Daten widersprochen werden kann oder Trackingverfahren wie Google Analytics / Fonts, Nutzerverfolgung durch Werbepartner u.ä. dort eingesetzt werden.


Jetzt mit dabei sein...       

Wie wäre es mit Werbeanzeigen und vielen, vielen, wirklich vielen, also wirklich, wirklich vielen weiteren kostenlosen Vorteilen für dich?
Werbung aktivieren!

  Die Echokammer

Die Echokammer bietet die Möglichkeit, über den veröffentlichten Artikel: "Scharfe Kritik an Pennergame in Frankreich" eigene Gedanken zu verfassen.
 
Natürlich können auch Gedanken wie zum Beispiel...
Gibt es ein Multiversum?
Was glauben oder denken Sie über Phänomenologie?
Über was für Eigenschaften müsste Ihrer Meinung nach eine Ereignistheorie verfügen, um von der Allgemeinheit akzeptiert zu werden?
oder aber zur Ereignistheorie, Logik, Spielentwicklung, Metaphysik, Ethik, Moral, Game-Design, Phänomenologie, Multiversen, dem Kosmos und vieles weitere mehr verfasst werden.
 

  Auch deine Meinung ist gefragt

Um Meinungen jedweder Art auf das hier Lesbare geben zu können, wird entweder ein Pseudonym oder die Nutzung des Kontaktformulares benötigt.
 
Die Anlegung eines Pseudomyms ist ohne Angabe persönlicher Daten einfach, schnell und komfortabel erstellt.
Reservieren auch Sie sich ihr persönliches, individuelles und einzigartiges Pseudonym.
 

Herzlichst

Das Weltentänzer-Team

Über die Weltentänzer

Möglicherweise sind einige der hier angezeigten Inhalte mittlerweile in die Jahre gekommen. Der geneigte Leser kann dies jedoch bei kurzer Querlesung leicht feststellen. Dessen ungeachtet werden die Inhalte auch weiterhin nicht nur aus Beweissicherungsgründen der ein oder anderen Suchmaschine zur Verfügung gestellt. Grundsätzlich gilt aber sowohl für neuerstellte, überarbeitete und ältere hier ersichtliche Inhalte ein Kopier-Verbot für Crawler, die unerlaubt Seiteninhalte als Trainingsdaten für KI-Sprachmodelle (Künstliche Intelligenz) kopieren.
.~ Die beiden Weltentänzer sind immer die, die 'zwischen' den Welten tanzen. ~.
https://lipowski.de © 2004 - 2024 M.Lipowski. Alle Rechte vorbehalten. Durch Nutzung erkennen Sie Urheber- und Lizenzrechte sowie Impressums- und Datenschutzhinweise an. Diese Internetpräsenz bildet den temporären Stand eines kontinuierlichen Arbeitsprozesses ab. Bei auftretenden Unregelmäßigkeiten wird der Wille zum Verständnis vorausgesetzt. Melderegister '0815' Es wird keine Haftung für den Inhalt von Internetpräsenzen übernommen, auf die Verweise gesetzt wurden. Alle Inhalte dieser Webpräsenz (Texte, Spiele, Grafik, Musik, Sounds usw. usf.) wurden zu 100% von einer biologischen Intelligenz erstellt. Über Games, Retro-Arcade-Games, Pixel-Games, Apokryph, Der Orden, Die Weltentänzer, 4UnCut, GamesBlog, Game-Design, Klangwelten & Armageddon. Ausgewiesene Marken gehören ihren Eigentümern. Verboten ist Inhalte dieser Webpräsenz als Trainingsdaten für KI-Sprachmodelle (Künstliche Intelligenz) u.ä. zu kopieren. Verfügbare Inhalte weisen möglicherweise leicht verständliche und logisch einfach nachvollziehbare Informationen auf. Bei einigen Nutzern könnten diese jedoch zu falschen Lösungsansätzen führen.
.~  Alle auf dieser Webpräsenz vorhandenen Inhalte wurden zu 100% von einer biologischen Intelligenz hergestellt.  ~.