Der, der zwischen den Welten tanzt, tanzt auch irgendwo auf diesen Seiten. Grafik © 2024 Lipowski

„Bild“-Zeitung versus „Bildblog“

Rechtlich bedenklich...       

Möchtest du wissen, wie diese Seite mit Werbung aussehen würde?
Versuch macht klug.
Werbung aktivieren!

Oups, das liest sich fast wie David gegen Goliath. Wobei hier natürlich das von Niggemeier und seiner Crew geführte „Bildblog“ (Watchblog) immer noch als David anzusehen ist (dies nur für die, die weder die Print Ausgaben der „Bild“ und „Bild am Sonntag“ oder die Onlineseiten der „Bild“ und dem „Bildblog“ kennen).

Wie sehr müssen sich denn da die Verantwortlichen der „BILD-Zeitung“ die damals ca. 4,04 Millionen Unique-User auf Bild.de p.M. erreichten vom „BILDblog“ (      ca. 1,4 Mio. Besucher p.M.) angegriffen fühlen? So ein großes Blog ist es ja nun auch nicht ;) … oder doch?

Hat dieses kleine Blog etwa mittlerweile einen Status erreicht, an dem man es stoppen, ihm die Grenzen des guten Geschmackes zeigen und es in seine Schranken weisen muss? Bereiten 12 Beschwerden, die in einem Zeitraum von dreieinhalb Jahren beim deutschen Presserat eingereicht wurden, wirklich solche Bauchschmerzen und laufen wir dadurch in Gefahr – in absehbarer Zeit – nicht mehr „Bild“-Zeitung lesen zu können?

Nur am Rande bemerkt, weil es mir wirklich wichtig und gerade passend erscheint. Ich lese keine „BILD-Zeitung“. Und ich gehe auch nicht nach MC Donalds, Burger King oder wie die Ketten auch sonst noch so heißen mögen. Aber dafür lese ich das BILDblog und gehe zum Essen zum Griechen, Italiener, Rumänen, Chinesen und so weiter.

Die Geschichte lehrt ja nun eindeutig, dass auch      Goliath von David heftig was vor die Rübe bekommen hat. Und gerade im Internet können solche Meldungen schnell mal zu einem Bumerang werden. Evtl. wird das „Bildblog“ ja demnächst auch wieder in den Genuss kommen, ihre allseits beliebte Statistik der       Auflagenentwicklung von „Bild“ und „Bild am Sonntag“ anzupassen?
Mehr zum Thema gibt es bei „Bildblog.de“ im Artikel:       In eigener Sache

Man darf wirklich gespannt sein, wie sich das alles so weiterentwickeln mag.
So oder So. Gute Werbung für „BILD“-Zeitung und „BILDblog“ ist es allemal!

„Der Axel-Springer-Verlag, Herausgeber der „Bild“-Zeitung, versucht durchzusetzen, dass die Betreiber des mehrfach ausgezeichneten „Bildblog“ künftig keine Beschwerden mehr beim Deutschen Presserat einreichen dürfen. […] Der Verlag argumentiert, den Betreibern gehe es dabei nicht darum, Missstände aufzuzeigen. Vielmehr wollten sie aus einer Flut von kommerziell motivierten Beschwerden Stoff für Berichterstattung gewinnen. Nach Angaben des Presserats haben die Blogbetreiber in dreieinhalb Jahren insgesamt zwölf Beschwerden eingereicht.“

Quelle:       heise.de


  Die letzte Überarbeitung des hier öffentlich zur Schau gestelltem fand am 06.02.2024 entweder durch die Hinzufügung neuer Inhalte, der Überarbeitung des geschriebenen, der Aktualisierung von Sachverhalten oder Ereignissen bzw. der Anpassung aufgrund neuer Funktionalitäten statt.
  Mysteriöse Beiträge: „Bildblog“ missbraucht kein Beschwerderecht   .~.   Die BILD-Zeitung – Volksverblödung stoppen   .~.   Killergames in der „Bild“ vs. Killerspiele beim „Bildblog“   .~.   Das BILDblog.Game | Autorisierte B-Blog GbR Spielbeschreibung   .~.   Das Retro „BILDblogGame“   .~.  
  Kategoriales: Zwischenweltliche Mysterynews
  Stichwörter: .~.

Das Ampelsystem

Verweise zu anderen Internetpräsenzen werden - sofern vorhanden - mit farbigen Kreisen versehen, um anzuzeigen, ob der Verarbeitung persönlicher Daten widersprochen werden kann oder Trackingverfahren wie Google Analytics / Fonts, Nutzerverfolgung durch Werbepartner u.ä. dort eingesetzt werden.


Jetzt im Spiel BAMBUZZA mithüpfen

Jetzt mit BAMBUZZA um die Wette hüpfen und den Wespen ein Schnippchen schlagen. ~ Grafik © 2024 Lipowski
Jetzt in dem Pixel-Game »BAMBUZZA« mithüpfen, Diamanten sammeln und den Wespenvolk zeigen was eine Harke ist.
 
.~ BAMBUZZA spielen ~.

  Die Echokammer

Die Echokammer bietet die Möglichkeit, über den veröffentlichten Artikel: "„Bild“-Zeitung versus „Bildblog“" eigene Gedanken zu verfassen.
 
Natürlich können auch Gedanken wie zum Beispiel...
Gibt es ein Multiversum?
Was glauben oder denken Sie über Phänomenologie?
Über was für Eigenschaften müsste Ihrer Meinung nach eine Ereignistheorie verfügen, um von der Allgemeinheit akzeptiert zu werden?
oder aber zur Ereignistheorie, Logik, Spielentwicklung, Metaphysik, Ethik, Moral, Game-Design, Phänomenologie, Multiversen, dem Kosmos und vieles weitere mehr verfasst werden.
 

  Auch deine Meinung ist gefragt

Um Meinungen jedweder Art auf das hier Lesbare geben zu können, wird entweder ein Pseudonym oder die Nutzung des Kontaktformulares benötigt.
 
Die Anlegung eines Pseudomyms ist ohne Angabe persönlicher Daten einfach, schnell und komfortabel erstellt.
Reservieren auch Sie sich ihr persönliches, individuelles und einzigartiges Pseudonym.
 

Herzlichst

Das Weltentänzer-Team

Über die Weltentänzer

Möglicherweise sind einige der hier angezeigten Inhalte mittlerweile in die Jahre gekommen. Der geneigte Leser kann dies jedoch bei kurzer Querlesung leicht feststellen. Dessen ungeachtet werden die Inhalte auch weiterhin nicht nur aus Beweissicherungsgründen der ein oder anderen Suchmaschine zur Verfügung gestellt. Grundsätzlich gilt aber sowohl für neuerstellte, überarbeitete und ältere hier ersichtliche Inhalte ein Kopier-Verbot für Crawler, die unerlaubt Seiteninhalte als Trainingsdaten für KI-Sprachmodelle (Künstliche Intelligenz) kopieren.
.~ Die beiden Weltentänzer sind immer die, die 'zwischen' den Welten tanzen. ~.
https://lipowski.de © 2004 - 2024 M.Lipowski. Alle Rechte vorbehalten. Durch Nutzung erkennen Sie Urheber- und Lizenzrechte sowie Impressums- und Datenschutzhinweise an. Diese Internetpräsenz bildet den temporären Stand eines kontinuierlichen Arbeitsprozesses ab. Bei auftretenden Unregelmäßigkeiten wird der Wille zum Verständnis vorausgesetzt. Melderegister '0815' Es wird keine Haftung für den Inhalt von Internetpräsenzen übernommen, auf die Verweise gesetzt wurden. Alle Inhalte dieser Webpräsenz (Texte, Spiele, Grafik, Musik, Sounds usw. usf.) wurden zu 100% von einer biologischen Intelligenz erstellt. Über Games, Retro-Arcade-Games, Pixel-Games, Apokryph, Der Orden, Die Weltentänzer, 4UnCut, GamesBlog, Game-Design, Klangwelten & Armageddon. Ausgewiesene Marken gehören ihren Eigentümern. Verboten ist Inhalte dieser Webpräsenz als Trainingsdaten für KI-Sprachmodelle (Künstliche Intelligenz) u.ä. zu kopieren. Verfügbare Inhalte weisen möglicherweise leicht verständliche und logisch einfach nachvollziehbare Informationen auf. Bei einigen Nutzern könnten diese jedoch zu falschen Lösungsansätzen führen.
.~  Alle auf dieser Webpräsenz vorhandenen Inhalte wurden zu 100% von einer biologischen Intelligenz hergestellt.  ~.