Der, der zwischen den Welten tanzt, tanzt auch irgendwo auf diesen Seiten. Grafik © 2024 Lipowski

USK will Online-Spiele kennzeichnen?

Jetzt im Spiel Froggit mithüpfen

Kommt ein Fröschlein geflogen... Jetzt mitspielen und den Highscore der anderen übertrumpfen. ~ Grafik © 2024 Lipowski
Jetzt in der Arcade »Froggit Collectors Edition« mithüpfen und sich an die guten alten Frogger Zeiten erinnern.
 
.~ Arcade-Game Froggit spielen ~.

Es gab mal eine Zeit, in der – wenn es nach dem Willen der ehemaligen Bundesfamilienministerin Kristina Schröder gegangen wäre – Online-Medien auf Basis des Jugendschutzgesetzes angeblich freiwillig gekennzeichnet werden sollten.

Es wird also eng für Killerspiele, Pornospiele, Online-Spiele und so weiter. Und das ist auch gut so. Zumindest für Killerspiele und Pornospiele! Das brauchen weder Kinder noch Jugendliche aufd ihren Bildschirmen.
Aber Online-Spiele und Spiele oder auch Filme für Erwachsene?

Die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) zeigte volles Verständnis

Bei der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) stieß der selbstlose Einsatz unserer geliebten Bundesfamilienministerin Frau Dr. Kristina Schröder natürlich, wie sollte es auch anders sein, auf außerordentliche Gegenliebe. Schließlich hatte sich ja ein bereits mehrfach bewährtes Verfahren zur Unterdrückung der freien Medienwahl etabliert. Man denke dabei nur an die hierzulande geschnittenen, also beschnittenen, angeblichen „ab 18 Jahre“ Versionen von Computerspielen oder Filmen.

Mir fällt gerade auf, dass vieles, was novelliert oder neu eingeführt wurde und wird, erst einmal auf freiwilliger Basis aller Beteiligten geschieht. Später sieht die Sache an sich jedoch, wie uns die Erfahrung lehrt, ganz anders aus.

Und so begab es sich, dass bereits kurze Zeit später das Ministerium in aller Stille in einem PDF-Dokument (PDF-Dokument nicht mehr verfügbar) bekannt gab, dass Anbieter und Hersteller von Online-Filmen und Online-Spielen künftig nach den Bestimmungen des Jugendschutzgesetzes demnächst ihre Werke kennzeichnen dürfen.
Die damalig geliebte Bundesfamilienministerin Frau Dr. Kristina Schröder gab dazu bekannt:

„Offline und Online brauchen wir ein soweit wie möglich vergleichbares Niveau des Jugendschutzes“, erklärt die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Kristina Schröder. „Mir ist wichtig, dass Eltern, die im Internet auf Jugendschutzprogramme setzen wollen, optimale Rahmenbedingen zum Schutz ihrer Kinder vorfinden. Das betrifft in besonderem Maße Filme und Spiele im Internet.“

Laut       Heise.de kommentierte USK-Geschäftsführer Felix Falk laut einer Mitteilung:

„Damit könnten die gesetzlichen Regelungen gerade bei Computerspielen in einem zentralen Bereich wieder Anschluss an die mediale Realität finden“

Nun ja, wer beißt schon gerne in die Hand, die einen füttert?

Man darf sich also fragen, warum eine winzige Minderheit in Deutschland die große Mehrheit von Erwachsenen Computerspielern überhaupt bevormunden darf und warum sich diese Mehrheit nicht organisiert und dagegen zu Felde zieht.
Könnte die Piraten-Partei die Lösung sein?
Wenn ich mir das, angebliche, Parteiprogramm der Piraten so ansehe… Wohl eher nicht!


  Die letzte Überarbeitung des hier öffentlich zur Schau gestelltem fand am 22.03.2024 entweder durch die Hinzufügung neuer Inhalte, der Überarbeitung des geschriebenen, der Aktualisierung von Sachverhalten oder Ereignissen bzw. der Anpassung aufgrund neuer Funktionalitäten statt.
  Mysteriöse Beiträge: Netzfilter bald für Online Killergames?   .~.   Deutschen Computerspielpreis: Politiker kritisiert „Killerspiel“   .~.   Australien will Spieleseiten sperren!   .~.   Jugendschutzgesetz gegen „Killergames und Killerspiele“ verabschiedet   .~.   10.000 Online-Spiele unter Massiven Hackerangriffen   .~.  
  Kategoriales: Killergames und Killerspiele .~. Quergedacht
  Stichwörter: .~.

Das Ampelsystem

Verweise zu anderen Internetpräsenzen werden - sofern vorhanden - mit farbigen Kreisen versehen, um anzuzeigen, ob der Verarbeitung persönlicher Daten widersprochen werden kann oder Trackingverfahren wie Google Analytics / Fonts, Nutzerverfolgung durch Werbepartner u.ä. dort eingesetzt werden.


Bruttosozialprodukt steigern...       

Hier könnte IHRE, DEINE, UNSERE oder aber auch IRGENDEINE andere WERBUNG stehen!
Werbung aktivieren!

  Die Echokammer

Die Echokammer bietet die Möglichkeit, über den veröffentlichten Artikel: "USK will Online-Spiele kennzeichnen?" eigene Gedanken zu verfassen.
 
Natürlich können auch Gedanken wie zum Beispiel...
Gibt es ein Multiversum?
Was glauben oder denken Sie über Phänomenologie?
Über was für Eigenschaften müsste Ihrer Meinung nach eine Ereignistheorie verfügen, um von der Allgemeinheit akzeptiert zu werden?
oder aber zur Ereignistheorie, Logik, Spielentwicklung, Metaphysik, Ethik, Moral, Game-Design, Phänomenologie, Multiversen, dem Kosmos und vieles weitere mehr verfasst werden.
 

  Auch deine Meinung ist gefragt

Um Meinungen jedweder Art auf das hier Lesbare geben zu können, wird entweder ein Pseudonym oder die Nutzung des Kontaktformulares benötigt.
 
Die Anlegung eines Pseudomyms ist ohne Angabe persönlicher Daten einfach, schnell und komfortabel erstellt.
Reservieren auch Sie sich ihr persönliches, individuelles und einzigartiges Pseudonym.
 

Herzlichst

Das Weltentänzer-Team

Über die Weltentänzer

Möglicherweise sind einige der hier angezeigten Inhalte mittlerweile in die Jahre gekommen. Der geneigte Leser kann dies jedoch bei kurzer Querlesung leicht feststellen. Dessen ungeachtet werden die Inhalte auch weiterhin nicht nur aus Beweissicherungsgründen der ein oder anderen Suchmaschine zur Verfügung gestellt. Grundsätzlich gilt aber sowohl für neuerstellte, überarbeitete und ältere hier ersichtliche Inhalte ein Kopier-Verbot für Crawler, die unerlaubt Seiteninhalte als Trainingsdaten für KI-Sprachmodelle (Künstliche Intelligenz) kopieren.
.~ Die beiden Weltentänzer sind immer die, die 'zwischen' den Welten tanzen. ~.
https://lipowski.de © 2004 - 2024 M.Lipowski. Alle Rechte vorbehalten. Durch Nutzung erkennen Sie Urheber- und Lizenzrechte sowie Impressums- und Datenschutzhinweise an. Diese Internetpräsenz bildet den temporären Stand eines kontinuierlichen Arbeitsprozesses ab. Bei auftretenden Unregelmäßigkeiten wird der Wille zum Verständnis vorausgesetzt. Melderegister '0815' Es wird keine Haftung für den Inhalt von Internetpräsenzen übernommen, auf die Verweise gesetzt wurden. Alle Inhalte dieser Webpräsenz (Texte, Spiele, Grafik, Musik, Sounds usw. usf.) wurden zu 100% von einer biologischen Intelligenz erstellt. Über Games, Retro-Arcade-Games, Pixel-Games, Apokryph, Der Orden, Die Weltentänzer, 4UnCut, GamesBlog, Game-Design, Klangwelten & Armageddon. Ausgewiesene Marken gehören ihren Eigentümern. Verboten ist Inhalte dieser Webpräsenz als Trainingsdaten für KI-Sprachmodelle (Künstliche Intelligenz) u.ä. zu kopieren. Verfügbare Inhalte weisen möglicherweise leicht verständliche und logisch einfach nachvollziehbare Informationen auf. Bei einigen Nutzern könnten diese jedoch zu falschen Lösungsansätzen führen.
.~  Alle auf dieser Webpräsenz vorhandenen Inhalte wurden zu 100% von einer biologischen Intelligenz hergestellt.  ~.