Der, der zwischen den Welten tanzt, tanzt auch irgendwo auf diesen Seiten. Grafik © 2024 Lipowski

Deutschen Computerspielpreis: Politiker kritisiert „Killerspiel“

  Froggit Highscores         

Die besten 10 Überfrogs.
  #  
  Spieler  
   Punkte   
  1  
   Esther Welvaarts   2890859
  2  
   Becky Delossantos   2832195
  3  
   Sax    2734353
4
   Stock The Frog   2570507
5
   Wera Iwanischin   2543269
6
   Regina Deutinger   2459891
7
   Anastasiya Avilova   2248258
8
   Call Me Al   2230854
9
   Lindsey Gayle Evans   2063959
10
   Kermit   2062887
  Infos zum Spiel ansehen.

Es ist soweit. Heute Abend werden die Deutschen Computerspielpreise vergeben. Und, wie üblich, meldeten sich schon im Vorfeld Politiker der Unionsfraktion im Bundestag, um noch ein Wörtchen mit zureden.

Was ist diesmal passiert?
Welches Killerspiel hat sich diesmal so erdreistet die Politik so in Rage zu versetzen?
Und, warum schießen sich CDU/CSU immer auf Killerspiele ein?
Gibt es denn keine wichtigeren Themen als angebliche Killerspiele?

Das Politiker Machtwort

Der kultur- und medienpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Wolfgang Börnsen, erklärte am vergangenem Mittwoch in Berlin:

„Sogenannte Killerspiele dürfen nicht honoriert werden, auch wenn sie technisch noch so ausgereift sind“

And the Winner is…

Der Übeltäter ist diesmal das nominierte Spiel       Crysis 2 von Crytek.
Bei, so Börnsen in seiner Erklärung, Crysis 2 würde jedoch nur der rein technisch-innovative Aspekt im Vordergrund stehen und weiter:

„Wir tolerieren nach unserem Freiheits- und Demokratieverständnis durchaus jeden Erwachsenen, der diese Art von Spielen in der Freizeit spielt“

Moment Herr Börnsen… Freiheits- und Demokratieverständnis?

Ist das so? Ist das wirklich so?? Sind Sie sich da ganz sicher???
Werden Erwachsene, die Spiele mit dem Stempel „ab 18“ erwerben, wirklich toleriert?
Und wenn ja, warum werden diese Spiele angeblichen „ab 18“ Spiele dann immer noch zensiert?

Nicht das wir uns jetzt falsch verstehen sehr geehrter und innig geliebter kultur- und medienpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Herr Börnsen. Ich breche hier keine Lanze für Killerspiele ala Crysis 2 oder Counter-Strike. Deren einziger Sinn scheint wirklich nur in der Vernichtung imaginärer Pixelbilder in Menschenform zu bestehen. Spiele solcher Art sind jedoch auch in meiner Spielesammlung nicht (mittlerweile schon da ich mir z.B. die Remastered Version von Crysis zugelegt habe) vorzufinden.

Auch finden sich dort Titel wie Silent Hill, Resident Evil, Grand Theft Auto, Fallout 3, Doom, Left 4 Dead und weitere mehr. Und die sind fast alle, in ihrer jeweiligen deutschen Version, zensiert.
Mit der Toleranz scheint es mir da also nicht so weit her zu sein.

Wer spricht Recht in der Bundesregierung, BIU und dem G.A.M.E. e.V.?

Wie dem aber auch sei. Interessant ist auch, aus was für Menschen sich die Jury – laut BIU – die über die Preise entscheidet, zusammensetzt. Wissenschaftler, Medienpädagogen, Jugendmedienschützer und Vertreter aus Politik, Fachpresse und der Spielebranche. Jeweils zur Hälfte von der Bundesregierung sowie BIU und dem G.A.M.E. e.V. vorgeschlagen.

Wo aber, so erlaube ich mir zu fragen, bleiben die Konsumenten der Spiele?

Warum dürfen die Spieler nicht mitreden und selber über einen Preis entscheiden?

Im GamesBlog von fred.Man kannst du dir eine andere Meinung einholen.


  Die letzte Überarbeitung des hier öffentlich zur Schau gestelltem fand am 22.03.2024 entweder durch die Hinzufügung neuer Inhalte, der Überarbeitung des geschriebenen, der Aktualisierung von Sachverhalten oder Ereignissen bzw. der Anpassung aufgrund neuer Funktionalitäten statt.
  Mysteriöse Beiträge: Netzfilter bald für Online Killergames?   .~.   Neue Killergames / Killerspiele Studie aus GB   .~.   Scharfe Kritik an Pennergame in Frankreich   .~.   CDU würde auch „Need for Speed“ verbieten   .~.   Guerilla Games Killzone 2 für die Playstation 3   .~.  
  Kategoriales: Killergames und Killerspiele
  Stichwörter:

Das Ampelsystem

Verweise zu anderen Internetpräsenzen werden - sofern vorhanden - mit farbigen Kreisen versehen, um anzuzeigen, ob der Verarbeitung persönlicher Daten widersprochen werden kann oder Trackingverfahren wie Google Analytics / Fonts, Nutzerverfolgung durch Werbepartner u.ä. dort eingesetzt werden.


  Dungeon of Death         

Top 10 der Überlebenden.
  #  
  Spieler  
   Punkte   
  1  
   Brucie   56544
  2  
   Death   49984
  3  
   Ritschi   48637
4
   Lorie   45455
5
   Elerion   44837
6
   Dungeon of Death   44456
7
   Jwarrior   41746
8
   Apokryphus   38398
9
   Nuklearbolt   37746
10
   Warhammer   37457
  Infos zum Spiel ansehen.

  Die Echokammer

Die Echokammer bietet die Möglichkeit, über den veröffentlichten Artikel: "Deutschen Computerspielpreis: Politiker kritisiert „Killerspiel“" eigene Gedanken zu verfassen.
 
Natürlich können auch Gedanken wie zum Beispiel...
Gibt es ein Multiversum?
Was glauben oder denken Sie über Phänomenologie?
Über was für Eigenschaften müsste Ihrer Meinung nach eine Ereignistheorie verfügen, um von der Allgemeinheit akzeptiert zu werden?
oder aber zur Ereignistheorie, Logik, Spielentwicklung, Metaphysik, Ethik, Moral, Game-Design, Phänomenologie, Multiversen, dem Kosmos und vieles weitere mehr verfasst werden.
 

  Auch deine Meinung ist gefragt

Um Meinungen jedweder Art auf das hier Lesbare geben zu können, wird entweder ein Pseudonym oder die Nutzung des Kontaktformulares benötigt.
 
Die Anlegung eines Pseudomyms ist ohne Angabe persönlicher Daten einfach, schnell und komfortabel erstellt.
Reservieren auch Sie sich ihr persönliches, individuelles und einzigartiges Pseudonym.
 

Herzlichst

Das Weltentänzer-Team

Über die Weltentänzer

Möglicherweise sind einige der hier angezeigten Inhalte mittlerweile in die Jahre gekommen. Der geneigte Leser kann dies jedoch bei kurzer Querlesung leicht feststellen. Dessen ungeachtet werden die Inhalte auch weiterhin nicht nur aus Beweissicherungsgründen der ein oder anderen Suchmaschine zur Verfügung gestellt. Grundsätzlich gilt aber sowohl für neuerstellte, überarbeitete und ältere hier ersichtliche Inhalte ein Kopier-Verbot für Crawler, die unerlaubt Seiteninhalte als Trainingsdaten für KI-Sprachmodelle (Künstliche Intelligenz) kopieren.
.~ Die beiden Weltentänzer sind immer die, die 'zwischen' den Welten tanzen. ~.
https://lipowski.de © 2004 - 2024 M.Lipowski. Alle Rechte vorbehalten. Durch Nutzung erkennen Sie Urheber- und Lizenzrechte sowie Impressums- und Datenschutzhinweise an. Diese Internetpräsenz bildet den temporären Stand eines kontinuierlichen Arbeitsprozesses ab. Bei auftretenden Unregelmäßigkeiten wird der Wille zum Verständnis vorausgesetzt. Melderegister '0815' Es wird keine Haftung für den Inhalt von Internetpräsenzen übernommen, auf die Verweise gesetzt wurden. Alle Inhalte dieser Webpräsenz (Texte, Spiele, Grafik, Musik, Sounds usw. usf.) wurden zu 100% von einer biologischen Intelligenz erstellt. Über Games, Retro-Arcade-Games, Pixel-Games, Apokryph, Der Orden, Die Weltentänzer, 4UnCut, GamesBlog, Game-Design, Klangwelten & Armageddon. Ausgewiesene Marken gehören ihren Eigentümern. Verboten ist Inhalte dieser Webpräsenz als Trainingsdaten für KI-Sprachmodelle (Künstliche Intelligenz) u.ä. zu kopieren. Verfügbare Inhalte weisen möglicherweise leicht verständliche und logisch einfach nachvollziehbare Informationen auf. Bei einigen Nutzern könnten diese jedoch zu falschen Lösungsansätzen führen.
.~  Alle auf dieser Webpräsenz vorhandenen Inhalte wurden zu 100% von einer biologischen Intelligenz hergestellt.  ~.