Der, der zwischen den Welten tanzt, tanzt auch irgendwo auf diesen Seiten. Grafik © 2024 Lipowski

Force-Feedback-Helm für Killergames

Und so begab es sich...

Hätte Pac-Man damals Einfluss auf uns gehabt, würden wir heute durch verdunkelte Räume laufen, Magische Pillen absorbieren und elektronische, sich wiederholende Musik hören!

Derzeit wird von einem Spielehardwarehersteller in Amerika  ein Helm entwickelt, der dem zukünftigen Killerspiele Spieler von morgen im nächsten Jahr das ultimative Erlebnis eines erhaltenden Kopfschusses vermitteln soll.

Im vergangenen Jahr bekam die Firma schon einmal, dank der Entwicklung einer pneumatischen Weste die verschiedene Einschlagsstärken in Brust, Bauch oder Rücken simulierte, verstärktes Medienecho. Der Helm soll nach dem gleichem Prinzip der Weste, neben Kopfschüssen auch vorbeifliegende Geschosse simulieren.

Realistischer Kampf dank „Wahrnehmungseffekte“?

Die virtuellen Geschosseinschläge bieten damit ein erhebliches Potential zur Verstörung des jeweiligen Spielers dank realistischem Wahrnehmungseffekt. Der Helm an sich soll aber völlig ungefährlich sein wenn er gemäß der dann beiliegenden Gebrauchsanweisung Verwendung findet (mit Staubsaugern soll ja auch nur Staub gesaugt werden).
Ich hoffe mal das in der Gebrauchsanweisung auch darauf hingewiesen wird, das bei Ruck- bzw. Reflexartigen Zuckungen des Kopfbereiches (über einen längeren Zeitraum hinweg) auch andere Bereiche wie Gehirn, Halswirbel, Sehnen usw. in Mitleidenschaft gezogen werden könnten.

Und wo bleibt die Moral?

Leichte Schläge auf den Hinterkopf erhöhen das Denkvermögen.

Auf eine Verlinkung zum Hersteller – nebst Einbindung von Bildmaterial – verzichte ich mal aus naheliegenden Gründen und verweise galant auf den Quellenlink der die Initialzündung für diesen kleinen Artikel war.

Quelle:       Heise.de


  Die letzte Überarbeitung des hier öffentlich zur Schau gestelltem fand am 22.02.2024 entweder durch die Hinzufügung neuer Inhalte, der Überarbeitung des geschriebenen, der Aktualisierung von Sachverhalten oder Ereignissen bzw. der Anpassung aufgrund neuer Funktionalitäten statt.
  Mysteriöse Beiträge: Netzfilter bald für Online Killergames?   .~.   Neue Killergames / Killerspiele Studie aus GB   .~.   USK will Online-Spiele kennzeichnen?   .~.   Ist Duke Nukem wirklich tot?   .~.   Galeria Kaufhof entfernt USK 18 Games wegen Amoklauf   .~.  
  Kategoriales: Killergames und Killerspiele
  Stichwörter:

Das Ampelsystem

Verweise zu anderen Internetpräsenzen werden - sofern vorhanden - mit farbigen Kreisen versehen, um anzuzeigen, ob der Verarbeitung persönlicher Daten widersprochen werden kann oder Trackingverfahren wie Google Analytics / Fonts, Nutzerverfolgung durch Werbepartner u.ä. dort eingesetzt werden.


Vor dem Kaffeeautomaten...

Es ist Ihnen nicht erlaubt im Forum...
...neue Themen zu verfassen
...auf Beiträge zu antworten
...Anhänge anzufügen
...Ihre Beiträge zu bearbeiten

  Die Echokammer

Die Echokammer bietet die Möglichkeit, über den veröffentlichten Artikel: "Force-Feedback-Helm für Killergames" eigene Gedanken zu verfassen.
 
Natürlich können auch Gedanken wie zum Beispiel...
Gibt es ein Multiversum?
Was glauben oder denken Sie über Phänomenologie?
Über was für Eigenschaften müsste Ihrer Meinung nach eine Ereignistheorie verfügen, um von der Allgemeinheit akzeptiert zu werden?
oder aber zur Ereignistheorie, Logik, Spielentwicklung, Metaphysik, Ethik, Moral, Game-Design, Phänomenologie, Multiversen, dem Kosmos und vieles weitere mehr verfasst werden.
 

  Auch deine Meinung ist gefragt

Um Meinungen jedweder Art auf das hier Lesbare geben zu können, wird entweder ein Pseudonym oder die Nutzung des Kontaktformulares benötigt.
 
Die Anlegung eines Pseudomyms ist ohne Angabe persönlicher Daten einfach, schnell und komfortabel erstellt.
Reservieren auch Sie sich ihr persönliches, individuelles und einzigartiges Pseudonym.
 

Herzlichst

Das Weltentänzer-Team

Über die Weltentänzer

Möglicherweise sind einige der hier angezeigten Inhalte mittlerweile in die Jahre gekommen. Der geneigte Leser kann dies jedoch bei kurzer Querlesung leicht feststellen. Dessen ungeachtet werden die Inhalte auch weiterhin nicht nur aus Beweissicherungsgründen der ein oder anderen Suchmaschine zur Verfügung gestellt. Grundsätzlich gilt aber sowohl für neuerstellte, überarbeitete und ältere hier ersichtliche Inhalte ein Kopier-Verbot für Crawler, die unerlaubt Seiteninhalte als Trainingsdaten für KI-Sprachmodelle (Künstliche Intelligenz) kopieren.
.~ Die beiden Weltentänzer sind immer die, die 'zwischen' den Welten tanzen. ~.
https://lipowski.de © 2004 - 2024 M.Lipowski. Alle Rechte vorbehalten. Durch Nutzung erkennen Sie Urheber- und Lizenzrechte sowie Impressums- und Datenschutzhinweise an. Diese Internetpräsenz bildet den temporären Stand eines kontinuierlichen Arbeitsprozesses ab. Bei auftretenden Unregelmäßigkeiten wird der Wille zum Verständnis vorausgesetzt. Melderegister '0815' Es wird keine Haftung für den Inhalt von Internetpräsenzen übernommen, auf die Verweise gesetzt wurden. Alle Inhalte dieser Webpräsenz (Texte, Spiele, Grafik, Musik, Sounds usw. usf.) wurden zu 100% von einer biologischen Intelligenz erstellt. Über Games, Retro-Arcade-Games, Pixel-Games, Apokryph, Der Orden, Die Weltentänzer, 4UnCut, GamesBlog, Game-Design, Klangwelten & Armageddon. Ausgewiesene Marken gehören ihren Eigentümern. Verboten ist Inhalte dieser Webpräsenz als Trainingsdaten für KI-Sprachmodelle (Künstliche Intelligenz) u.ä. zu kopieren. Verfügbare Inhalte weisen möglicherweise leicht verständliche und logisch einfach nachvollziehbare Informationen auf. Bei einigen Nutzern könnten diese jedoch zu falschen Lösungsansätzen führen.
.~  Alle auf dieser Webpräsenz vorhandenen Inhalte wurden zu 100% von einer biologischen Intelligenz hergestellt.  ~.