Das Games-Blog schreibt etwas über Spiele. Grafik © 2024 Lipowski

TimeStamp: Wie lange brauchst du für was?

Jetzt im Spiel Froggit mithüpfen

Froggit ist zwar nicht Frogger aber hüpft auch ganz gut. Jetzt mitspielen und den Highscore der anderen übertrumpfen. ~ Grafik © 2024 Lipowski
Jetzt in der Arcade »Froggit Collectors Edition« mithüpfen und sich an die guten alten Frogger Zeiten erinnern.
 
.~ Arcade-Game Froggit spielen ~.

TimestampProduktionszeiten für Programmierung, Grafik, Design, Animation, Story und Musikbestandteile eines Spiele-Projektes zu schätzen ist – gerade in der Anfangsphase – extrem schwer.

Man stelle sich vor drei oder vier Spiele in Eigenregie entwickelt zu haben. Die allgemeine Resonanz war gut und plötzlich droht ein Kunde mit einem Auftrag. Jetzt ist man im Zugzwang. Denn vorab hätte der Kunde gerne – aus verständlichen Gründen – ein Angebot über die Produktionskosten eines Spieles.

Und dann ist guter Rat teuer…

Um jetzt nicht wie der „Ochs vor dem Tor“ dazustehen, gilt im Falle eines Falles also auch hier:

„Der frühe Vogel fängt den Wurm! Denn Vorsicht ist besser als Nachsicht“.

Mit Time Stamp den Entwicklungsaufwand eines Projektes „Tracken“

TimeStamp ist Open Source und kann kostenlos herunter geladen werden. Mit dem Programm können persönliche Entwicklungszeiten einzelner Produktionsabschnitte eines Spiele-Projektes nachgehalten und die voraussichtlichen Produktionskosten einer Spielproduktion berechnet werden. Die erstellte Zeitliste kann, bei Bedarf, in weitere Formate exportiert werden, um sie in anderen Programmen zu verarbeiten.
Erwähnenswert ist noch, dass sich Time Stamp nicht für die Zeiterfassung von Teams eignet. In so einem Fall sollte man eher „OpenProj“ oder ähnliches benutzen.

Nachdem ein neues Projekt (z.B. Spielname eines JavaScript-, HTML5 oder Mobil-Games) angelegt wurde, kann die Zeiterfassung durch das starten eines „Timers“ begonnen werden. Ist eine Aufgabe erfüllt (z.B. Scribbles zeichnen, einscannen und Vektorisierung eines Charakters usw. usf.) oder wird eine Pause eingelegt, kann der „Timer“ gestoppt werden.
Weiterhin bietet TimeStamp die Möglichkeit, zu jedem Arbeitsabschnitt zusätzliche Notizen (Charakterentwicklung, Backgrounds, Texterstellung, Animation, Programmierung u.ä.) zu speichern.

In Abhängigkeit eines, im Vorfeld festgelegten, Stundenlohnes der einzelnen Teilbereiche, zeigt TimeStamp dann auch das Gesamt-Honorar an. Dadurch ist man zum Beispiel in der Lage, nach Abschluss eines Spiele-Projektes, die Entwicklungszeiten für die Bereiche Programmierung, Grafik, Sound, Musik, 3D, Animation und so weiter zusammenzufassen und die Entwicklungskosten für ein neues Projekt zu schätzen.

Timestamp Download

Hier kann TimeStamp herunter geladen werden. Nach der Installation meldet sich das Programm mit einer englischen Benutzeroberfläche. Grafik © Lipowski

TimeStamp Download

Nach der Installation meldet sich das Programm mit einer englischen Benutzeroberfläche.


  Die letzte Überarbeitung des hier öffentlich zur Schau gestelltem fand am 12.04.2024 entweder durch die Hinzufügung neuer Inhalte, der Überarbeitung des geschriebenen, der Aktualisierung von Sachverhalten oder Ereignissen bzw. der Anpassung aufgrund neuer Funktionalitäten statt.
  Thematisch ähnliche Artikel: Games mit „OpenProj“ planen: Projektmanagement & Verwaltung   .~.   Was fuer das Retro-Arcade-Games Projekt geplant ist   .~.   3D Game Engine Cafu – Neue Version   .~.   Audacity – Kostenloser Audioeditor   .~.   Ein moderneres und schnelleres Design musste her   .~.  
  Kategoriales: Projektplanung für Indie-Entwickler
  Stichwörter: .~. .~. .~. .~. .~. .~. .~. .~. .~.

Das Ampelsystem

Verweise zu anderen Internetpräsenzen werden - sofern vorhanden - mit farbigen Kreisen versehen, um anzuzeigen, ob der Verarbeitung persönlicher Daten widersprochen werden kann oder Trackingverfahren wie Google Analytics / Fonts, Nutzerverfolgung durch Werbepartner u.ä. dort eingesetzt werden.


  Old-School Bannergames  

  Die Echokammer

Die Echokammer bietet die Möglichkeit, über den veröffentlichten Artikel: "TimeStamp: Wie lange brauchst du für was?" eigene Gedanken zu verfassen.
 
Natürlich können auch Gedanken wie zum Beispiel...
Gibt es ein Multiversum?
Was glauben oder denken Sie über Phänomenologie?
Über was für Eigenschaften müsste Ihrer Meinung nach eine Ereignistheorie verfügen, um von der Allgemeinheit akzeptiert zu werden?
oder aber zur Ereignistheorie, Logik, Spielentwicklung, Metaphysik, Ethik, Moral, Game-Design, Phänomenologie, Multiversen, dem Kosmos und vieles weitere mehr verfasst werden.
 

  Auch deine Meinung ist gefragt

Um Meinungen jedweder Art auf das hier Lesbare geben zu können, wird entweder ein Pseudonym oder die Nutzung des Kontaktformulares benötigt.
 
Die Anlegung eines Pseudomyms ist ohne Angabe persönlicher Daten einfach, schnell und komfortabel erstellt.
Reservieren auch Sie sich ihr persönliches, individuelles und einzigartiges Pseudonym.
 

Herzlichst

Das Team vom GamesBlog

Über das GamesBlog

Möglicherweise sind einige der hier angezeigten Inhalte mittlerweile in die Jahre gekommen. Der geneigte Leser kann dies jedoch bei kurzer Querlesung leicht feststellen. Dessen ungeachtet werden die Inhalte auch weiterhin nicht nur aus Beweissicherungsgründen der ein oder anderen Suchmaschine zur Verfügung gestellt. Grundsätzlich gilt aber sowohl für neuerstellte, überarbeitete und ältere hier ersichtliche Inhalte ein Kopier-Verbot für Crawler, die unerlaubt Seiteninhalte als Trainingsdaten für KI-Sprachmodelle (Künstliche Intelligenz) kopieren.
.~ Das Games-Blog schreibt auch über Pixel-Games. ~.
https://lipowski.de © 2004 - 2024 M.Lipowski. Alle Rechte vorbehalten. Durch Nutzung erkennen Sie Urheber- und Lizenzrechte sowie Impressums- und Datenschutzhinweise an. Diese Internetpräsenz bildet den temporären Stand eines kontinuierlichen Arbeitsprozesses ab. Bei auftretenden Unregelmäßigkeiten wird der Wille zum Verständnis vorausgesetzt. Metaphysisches über Games Es wird keine Haftung für den Inhalt von Internetpräsenzen übernommen, auf die Verweise gesetzt wurden. Alle Inhalte dieser Webpräsenz (Texte, Spiele, Grafik, Musik, Sounds usw. usf.) wurden zu 100% von einer biologischen Intelligenz erstellt. Über Games, Retro-Arcade-Games, Pixel-Games, Apokryph, Der Orden, Die Weltentänzer, 4UnCut, GamesBlog, Game-Design, Klangwelten & Armageddon. Ausgewiesene Marken gehören ihren Eigentümern. Verboten ist Inhalte dieser Webpräsenz als Trainingsdaten für KI-Sprachmodelle (Künstliche Intelligenz) u.ä. zu kopieren. Verfügbare Inhalte weisen möglicherweise leicht verständliche und logisch einfach nachvollziehbare Informationen auf. Bei einigen Nutzern könnten diese jedoch zu falschen Lösungsansätzen führen.
.~  Alle auf dieser Webpräsenz vorhandenen Inhalte wurden zu 100% von einer biologischen Intelligenz hergestellt.  ~.